kaufmännische*r Mitarbeiter*in Schwerpunkt Personal und Controlling

Bauhaus-Archiv e.V. / Museum für Gestaltung

Berlin

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung besitzt die weltweit größte Sammlung zur Geschichte des Bauhauses (1919-1933), der bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts. In einem vom Bauhaus-Gründer Walter Gropius entworfenen Gebäude präsentiert die Berliner Bauhaus Institution als Museum für Gestaltung Schlüsselwerke seiner Sammlung und erforscht als internationale Forschungsstätte Geschichte und Wirkung des Bauhauses. Gegründet im Jahr 1960 zählt das Bauhaus-Archiv als institutioneller Zuwendungsempfänger des Landes Berlin mit jährlich etwa 120.000 Besuchern zu den bedeutenden Museen der Berliner Kulturlandschaft.

In der Doppelfunktion als Archiv und zugleich Museum beschäftigt unsere Einrichtung derzeit ca. 40 Mitarbeiter aus den Bereichen Restaurierung, Pädagogik, Archivwesen, Forschung, Technik und Verwaltung.

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n kaufmännische*n Mitarbeiter*in Schwerpunkt Personal und Controlling (Vollzeit 39h – Teilzeit möglich)

Diese interessanten Aufgabengebiete warten auf Sie:

  • Betreuung unserer Mitarbeiter in allen Personalangelegenheiten
  • tarifkonforme Personalbewirtschaftung vom Arbeitsvertrag bis zum Zeugnis
  • Kontrolle der Arbeitszeiterfassung, Zeitbuchungen, Dienstpläne, Urlaubsanträge und Fristen
  • Vorbereitung von Dienstanweisungen, Arbeitsverträgen, Zeugnissen, Eingruppierungsvermerken, Tätigkeitsbeschreibungen,
  • Vorbereitende Lohnbuchhaltung und Meldung an unseren Gehaltsabrechner unter Beachtung der arbeitsrechtlichen, tariflichen, vertraglichen, lohnsteuer-, und sozialrechtlichen Bestimmungen, Berechnung von Leistungsentgelt
  • Führung von internen und externen Berichten, Statistiken und Meldungen (Kosten- und Leistungsrechnung, Künstlersozialkasse, Unfallkasse, Destatis etc.)
  • Reisekostenabrechnungen nach BRKG
  • Steuerungsaufgaben in der Personalentwicklung und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Einbeziehung des Betriebsrates in relevante Fragen nach BetrVG
  • Bewerbermanagement, Personalaktenführung
  • selbstständige Kontierung und Buchung sämtlicher Geschäftsvorfälle, Mitwirkung bei der Anlagenbuchhaltung
  • Erstellung von zahlenmäßigen Verwendungsnachweisen nach den Vorgaben der Fördermittelgeber
  • Erstellung und Pflege von Finanzierungsplänen, Prüfung von Zuwendungsbedingungen 

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • abgeschlossener Ausbildung im Schwerpunkt Personalwirtschaft, Buchhaltung oder vergleichbarer Qualifikation
  • einschlägiger Berufserfahrung
  • umfassenden Kenntnissen im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht (idealerweise Kenntnisse im Tarif- und Zuwendungsrecht)
  • umfassenden Kenntnissen der handelsrechtlichen und steuerlichen Vorschriften (AO, UStG, HGB, GOB) sowie haushaltsrechtlichen Vorschriften (BHO, ANBest, BRKG)
  • EDV-Kenntnissen – Microsoft Office, Buchhaltungssoftware
  • sicherer Ausdrucksweise in Wort und Schrift in den Sprache Deutsch und idealerweise in Englisch
  • der Fähigkeit zu Teamarbeit und selbstständigem Arbeiten
  • ausgeprägter Sozialkompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit 

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven und spannenden Arbeitsplatz in einem international renommierten Museum in Berlin
  • aktive Mitgestaltung unterschiedlichster Arbeitsprozesse und Mitarbeit in einem motivierten Team
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag TVöD/VKA mit Zuordnung zur Entgeltgruppe 8, betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Sozialleistungen nach Tarifvertrag

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die gewünschten Voraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten werden nicht erstattet.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung schriftlich und ausschließlich per Post – ohne Bindungen – zusammen mit den üblichen Unterlagen bis einschließlich 25. November 2019 an:

Bauhaus-Archiv e.V. / Museum für Gestaltung

Verwaltungsleitung [Vertraulich: „Ausschreibung Personal“]

Schillerstr. 9

10625 Berlin

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.11.2019