Konservator/Konservatorin (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Vollzeit

Die Neue Sammlung - The Design Museum

München

Im Herzen der Landeshauptstadt Bayerns und inmitten des Kunstareals befindet sich Die Neue Sammlung – The Design Museum in der Pinakothek der Moderne in München.

Die Neue Sammlung, die 1925 gegründet wurde, gilt als das älteste Designmuseum weltweit und besitzt mit über 100.000 Objekten eine der größten Sammlungen für angewandte Kunst und Design der Welt.

Neben der Präsentation von Schwerpunkten ihrer Sammlung thematisiert die Neue Sammlung in Ausstellungen wichtige Inhalte von angewandter Kunst und Design und zeigt monographische Ausstellungen.

Die Neue Sammlung sucht zum nächstmöglichen Termin befristet bis 27. August 2021 einen Konservator / eine Konservatorin (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst das wissenschaftliche Erarbeiten, Betreuen und Koordinieren von Ausstellungen in Abstimmung mit der Leitung des Hauses sowie das wissenschaftliche Erarbeiten und Umsetzen von Sammlungskonzepten und von Publikationen.

Hinzu kommt die Pflege von nationalen und internationalen Kooperationen, das wissenschaftliche Betreuen der Bestände sowie das fachliche und administrative Betreuen der Erwerbungen von Objekten für die Sammlung.

Zu dem Aufgabengebiet gehört ebenfalls die Entwicklung von Konzepten zur Einwerbung von Drittmitteln.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (wünschenswert auch Promotion) im Fach Kunstgeschichte oder Kulturwissenschaft, umfängliche Kenntnisse im Bereich der angewandten Kunst und des Designs, insbesondere des 20. Jahrhunderts bis heute. Erwünscht sind praktische Museums- und Ausstellungserfahrung, Erfahrung in Kommunikation und Vermittlung, sicherer Umgang mit Datenbanken sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse.

Planungs- und Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Motivation Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten setzen wir als selbstverständlich voraus.

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und persönlicher Voraussetzung bis maximal Entgeltgruppe 13 (TV-L)

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Kandidaten/innen geeignet.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.

Gerne erteilen Ihnen Frau Dr. Fuchs (fuchs@die-neue-sammlung.de) oder Herr Dr. Straßer (strasser@die-neue-sammlung.de) nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 16. August 2020 erbeten an Direktion, Die Neue Sammlung – The Design Museum, Türkenstraße 15 in 80333 München.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden, wenn ein mit Anschrift versehener, ausreichend frankierter und geeigneter Rückumschlag beigelegt ist. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden durch Die Neue Sammlung nicht erstattet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 16.08.2020