Koordinator (m/w/d) Digitalisierung

Klassik Stiftung Weimar

Weimar

Bewerbungsende: 14.08.2022

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter insbesondere die Moderne mit Friedrich Nietzsche, Henry van de Velde und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

Die Museen der Klassik Stiftung Weimar besitzen u. a. mit Goethes Privatsammlung, der Sammlung zum Bauhaus und den Grafischen Sammlungen ein breites Spektrum an einzigartigen Objekten. Innerhalb der nächsten Jahre sollen bedeutende Teile dieses singulären kulturellen Erbes einer breiten Öffentlichkeit digital präsentiert und zugänglich gemacht werden, um auf diese Weise die vernetzten Forschungen zu ermöglichen.

In der Direktion Museen, Abteilung Ausstellungs- und Sammlungsmanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.03.2023, folgende Projektstelle zu besetzen:

Koordinator (m/w/d) Digitalisierung

E 9b TV-L, Kennziffer: 43/2022

Die Stelle wird gefördert durch die Staatskanzlei des Freistaates Thüringen sowie aus EFRE-Mitteln der Europäischen Union.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Umsetzen und Steuern komplexer Digitalisierungsprojekte der musealen Bestände in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachwissenschaftler*innen
  • Projektmanagement und-steuerung sowie wissenschaftliche Koordination zur Revision und Korrektur sammlungsbezogener Daten
  • Aufbereiten von Projektergebnissen sowie inhaltliches Entwickeln und Weiterentwickeln von Onlineformaten innerhalb der digitalen Präsentation der Klassik Stiftung Weimar in Zusammenarbeit mit der Direktion Museen
  • Übersetzen von redaktionellen Inhalten auf den digitalen Ausspielformaten
  • Fortschreiben der digitalen Dokumentation und des E-Publishing
  • Mitarbeit an der Vereinheitlichung und Fortschreibung von Standards und Normvokabularen

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom/FH) vorzugsweise in einem museumsrelevanten bzw. designorientierten Fach, bzw. Berufserfahrung in der Digitalisierung im Museums- und Kulturbereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Digitalisierung sowie Überblick über die Debatten zur Inventarisierung, Sammlungsbetreuung und im Datenbank-Management
  • Begeisterung für digitale Trends und Diskurse (Formate, Social Media, gesellschaftliche Dimension der Digitalisierung)
  • Hohe Affinität für neue Technologien und digitale museumsrelevante Trends
  • Ein gutes Auge für Bilder und Gestaltung sowie Freude am visuellen Erzählen; Erfahrungen mit crossmedialem Design sind von Vorteil
  • Sehr gute strategische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksmöglichkeit sowie gute Englischkenntnisse

Wenn Sie sich darüber hinaus durch hervorragende Teamfähigkeit und Urteilsvermögen auszeichnen und zudem über Kreativität, ausgeprägtes Organisationstalent sowie einen selbständigen Arbeitsstil verfügen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem kollegialen, engagierten Team
  • attraktive Nebenleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Klassisches Weimar und Bauhaus Weimar
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen, zusammengefasst in einer pdf-Datei, bis zum 14. August 2022 über unser Online-Portal unter http://www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per Mail bitten wir abzusehen.

Klassik Stiftung Weimar
Abteilung Personal

Luise Jahn
Tel.: 03643/545-594

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.08.2022