Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung (m/w/d)

Bröhan-Museum

Berlin

Das Bröhan-Museum, Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus, Stiftung öffentlichen Rechts, zeigt angewandte Kunst und Design der Moderne seit 1890 sowie Gemälde und Grafiken der Berliner Secession.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle in Teilzeit (50%) für die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung (m/w/d) im Bröhan-Museum zu besetzen.
Kennzahl 01/2021

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung und Erfassung von Eingangsrechnungen aller Art sowie Überwachung und Bearbeitung des zugehörigen Zahlungsverkehrs
  • Erstellen und Versenden der Ausgangsrechnungen, Überwachung der Zahlungseingänge
  • Mahnwesen
  • Kontenabstimmung und Offene-Postenpflege, Stammdatenpflege
  • Reisekostenabrechnung nach Bundesreisekostengesetz
  • Vertretung der Teamassistenz bei allgemeinen Sekretariatsaufgaben

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse bei der Rechnungslegung nach HGB
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Power Point, Outlook)
  • selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung in Teilzeit (50%) in einem interessanten Arbeitsumfeld und einem engagierten Team. Die Bezahlung erfolgt bis maximal Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA

Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 12.2.2021 per Post oder E-Mail (zusammengefasst in einem pdf-Dokument) an:

Bröhan-Museum
Stichwort: Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung
Schloßstraße 1a
14059 Berlin

E-Mail: info@broehan-museum.de

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Frau S. Paarmann-Schmidt/Herr Dr. T. Hoffmann (Tel.: 030/32690600)

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in der Bewerbung auf eine vorhandene Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.02.2021