Künstlerischer Direktor*in (m/w/d)

Marta Herford gGmbH

Herford

Marta Herford

setzt Maßstäbe. Innovativ und zukunftsweisend ist es ein Ort, an dem sich Wissen, Denken und

Kreativität mit Lebensfreude verbinden. Hier treffen Fragen an die Gegenwart auf Ideen für morgen. Als international ausgerichtetes Museum für zeitgenössische Kunst mit besonderem Blick auf Architektur und Design stehen das Ausstellen und Vermitteln im Zentrum des Engagements für die Kunst. Das einmalige Raumerlebnis des aufsehenerregenden Frank Gehry-Baus dient als Herausforderung für ein vielfältiges Programm. Marta Herford ist neugierig und erfindungsreich, denkt quer zu den Konventionen und ist immer auf der Suche nach dem Einzigartigen.

Zur Weiterentwicklung dieses Profils wird die Stelle einer*s engagierten und motivierten

Künstlerischen Direktors*in (m/w/d)

als Geschäftsführung für die Marta Herford gGmbH zum 01.01.2022 ausgeschrieben.

Gesucht wird eine visionäre, kreative und charismatische Persönlichkeit, die aufgrund ihrer bisherigen kuratorischen und organisatorischen Erfahrungen sowie ihrer nationalen und internationalen Vernetzung in der Lage ist, das hohe künstlerische Niveau und die positive Besucherentwicklung weiterhin zu gewährleisten und zu steigern. Marta Herford soll als innovativer Ort der Begegnung und des Diskurses positioniert werden, als Ort der Offenheit und Diversität, der immer wieder neue Perspektiven eröffnet und impulsgebend für die Region wie auch international wirkt. Die regionale Verankerung ist dabei ebenso wichtig wie die Einbettung in den nationalen und internationalen Kontext sowie der rege Austausch mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen.

Ihre Aufgaben:

  • Prägung der zukünftigen Ausrichtung des Hauses insbesondere durch Steuerung und Konzeption überregional wie international hochkarätiger Wechselausstellungen in aktivem Dialog mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern, Zuständigkeit für die Betreuung und Weiterentwicklung der Sammlung Marta
  • Erarbeitung innovativer Konzepte hinsichtlich Vermittlung und Publikumsgewinnung, um Marta Herford mit neuen Impulsen in die Zukunft zu führen und weiterzuentwickeln
  • Koordination, Leitung, Organisation und Begleitung aller damit zusammenhängenden Aktivitäten inkl. Einwerbung von Drittmitteln
  • Verstärkung der Vernetzung mit der Stadtgesellschaft, der Region und den weiteren Kulturangeboten vor Ort
  • Initiierung wie Begleitung von innovativen Projekten im Bereich der Bildung und Vermittlung
  • Enge Zusammenarbeit mit Gesellschaftern, Freundeskreis, Sponsoren und Fördergebern etc.
  • Kollegiale Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsführung und gemeinsame Leitung des Hauses mit Führung eines Teams von bis zu 40 Mitarbeitenden

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte, der Kunstwissenschaft oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erfahrungen in der Leitung eines herausgehobenen Hauses mit selbständig kuratierten Ausstellungen
  • Führungskompetenz und Managementerfahrung im organisatorisch-wirtschaftlichen Bereich eines Museums- oder Ausstellungsbetriebs
  • Beste Kenntnisse der aktuellen Kunstszene und ein breites, verlässliches nationales wie internationales Kontaktnetzwerk, umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit professionellen Kunst- und Kulturschaffenden, im Umgang mit Gesellschaftern, Sponsoren, Förderinstitutionen sowie ehrenamtlich tätigen Personen

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Fundierte Kenntnisse in der Finanzierung von Maßnahmen durch Drittmittel von Sponsoren, öffentlichen Fördermittelgebern u. ä.
  • Erfahrung in der Gremienarbeit öffentlicher Unternehmen
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Flexibilität und Engagement
  • Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen sowie Verhandlungsgeschick verbunden mit hoher Sozialkompetenz
  • Digitale Kompetenz mit Verständnis für Potentiale und Grenzen
  • Bereitschaft, sich, sofern erforderlich, gute Deutschkenntnisse innerhalb eines Jahres nach Aufnahme der Tätigkeit anzueignen
  • Fremdsprachenkenntnisse sowie gewohntes Arbeiten mit den gängigen IT-Programmen
  • Wohnsitznahme in der Region

Unser Angebot:

  • Eine außergewöhnliche, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem einzig-artigen Haus, befristet auf zunächst 5 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit
  • Umsetzung eigener Ideen und neuer Konzepte in Abstimmung mit den Gesellschaftern
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten und erfahrenen Team, sehr gutes Betriebsklima.

Bei Fragen und für Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung Marta Herford gGmbH, Herrn Bürgermeister Tim Kähler (Tel. +49 5221 189 228).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und weitere relevante Dokumente, Eintrittsdatum, Gehaltsvorstellung sowie drei Referenzpersonen mit Kontaktdaten) ausschließlich digital (bitte eine PDF-Datei max. 5 MB) an den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung Marta Herford gGmbH, Herrn Bürgermeister Tim Kähler, Email: bewerbung-marta@herford.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2021.

Eingehende Bewerbungen werden allein auf fachliche Qualifikation hin ausgewertet und Talente unabhängig von ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.08.2021