Kurator/in

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Hamburg

Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung d. ö. R. in Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Kurator/in für die Umsetzung einer Dauerausstellung zum Leben und Wirken Helmut Schmidts. Die Präsentation ist geplant zur Jahreswende 2019/2020.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und ist aus Sachgrund bis drei Monate nach Fertigstellung des Ausstellungsprojekts befristet. Das Entgelt erfolgt bei Erfüllung der tarifvertraglichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 13 TVöD. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden.

Aufgaben

  • Verfeinerung/ inhaltliche Umsetzung eines Ausstellungsgrobkonzepts
  • Recherche von Objekten und Bildmaterial
  • Klärung von Leihbedingungen, Bildrechten und Lizenzen
  • Verfassen von Texten rund um die Ausstellung
  • Recherchen und Umsetzungen für den Bereich AV-Medien
  • Enge Zusammenarbeit mit der Projektsteuerung sowie mit dem Gestalterbüro
  • Inhaltliche und konzeptionelle Mitarbeit bei der Erstellung von Begleitmedien (Digital und Print)
  • Anleiten von Studierenden, Praktikantinnen und Praktikanten
  • Zuarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Museologie oder alternativ des Fachs Geschichte und/oder Politikwissenschaft bei gleichzeitigen Erfahrungen als Kurator/in bei vergleichbaren Ausstellungsprojekten
  • Vertiefte Kenntnisse der deutschen und internationalen Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts, erworben vorzugsweise auch im Ausland
  • Gute Kenntnisse im Bereich zeitgemäßer Vermittlungskonzepte in Ausstellungen
  • Sicherer Umgang mit den sprachlichen Anforderungen für das Museum
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz

Im Sinne beruflicher Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte schicken Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juni 2018 entweder postalisch an

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Kattrepel 10

20095 Hamburg

oder per E-Mail an Herrn Thomas Barthel: t.barthel@helmut-schmidt.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.06.2018