Kurator/in für den Fachbereich Kultur

Bezirksamt Spandau von Berlin

Berlin

Der Bezirk Spandau ist mit rund 230.000 Einwohnern der westliche Randbezirk der Stadt Berlin. Hier lassen sich naturnahe Erholung und die Nähe zu den Angeboten der Metropole Berlin hervorragend kombinieren. Für rund 1.500 Menschen Grund genug sich auch beruflich im und für den Bezirk zu engagieren. Als Teil der Landesverwaltung nehmen wir vielfältige Aufgaben im direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes wahr.

Zur Verstärkung unseres Teams im Amt für Weiterbildung und Kultur suchen wir ab 01.03.2019 eine/n Kuratorin/ Kurator für den Fachbereich Kultur

Kennzahl: 209/2018 (bitte immer angeben!)

Entgeltgruppe: E 13 TV-L   Arbeitszeit: Vollzeit /Teilzeit Vertrag: unbefristet  Bewerbungsfrist: 14.12.2018

Ihre Aufgaben (u.a.):

  • Wissenschaftliche Konzeption, Koordination, Organisation, Durchführung und Betreuung von Kunstausstellungen in den Ausstellungsflächen der Zitadelle, im Gotischen Haus und der Kommunalen Galerie im Historischen Keller sowie an den neuen Museumsstandorten im Rahmen der Gesamtplanung des FB Kultur.
  • Gesamte organisatorische Planung und Umsetzung von Ausstellungen in Bezug auf Terminierung, Umfang und Inhalt, Kostenermittlung, Finanzierung, Verträge, Transporte, Werbung, Eröffnungsveranstaltung, Beendigung und Nachbereitung der Ausstellungen.
  • Konzeption und wissenschaftliche Erarbeitung von Begleitmaterialien zu Ausstellungen (wie z.B. Handouts, Kataloge, Broschüren, Ausstellungstexte etc.) sowie Entwicklung von Vermittlungsprogrammen in Zusammenarbeit mit Kunstvermittlung und Museumspädagogik).
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und den digitalen Kommunikationsmedien des FB Kultur: Texte, Bildbearbeitung und Layouts für unterschiedliche Publikationen der Zitadelle und des Gotischen Hauses

Ihr Profil:

  • Guter bis sehr guter Studienabschluss in einem der folgenden Bereiche: Kunst-, Kulturwissenschaften (Universität, Fachhochschule: Magister Artium, Master of Arts)
  • Das ausführliche Anforderungsprofil mit allen Informationen zu diesem Stellenangebot finden Sie unter www.berlin.de/ba-spandau/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote und ist Bestandteil dieser Ausschreibung.

Ihre Vorteile:

  • Ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet im Fachbereich Kultur
  • Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
  • Umfangreiche Fort- und  Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Bewerbung von Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bei. Des Weiteren bitten wir Sie, eine aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Arbeitszeugnis mit vorzulegen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bezirksamt Spandau von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur WeiKu BL/ZD, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin

E-Mail: thomas.mundt@ba-spandau.berlin.de

Tel.: 030/ 354 944 500

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.12.2018