Kurator*in, Sammlungskustode*in und stellvertretende*r Direktor*in

Städtische Galerie Karlsruhe

Karlsruhe

Bewerbungsende: 22.05.2022

Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.

Kurator*in, Sammlungskustode*in und stellvertretende*r Direktor*in

Das Kulturamt sucht Sie als Kurator*in, Sammlungskustode*in und stellvertretende*r Direktor*in für die Städtische Galerie Karlsruhe zum 1. Februar 2023 in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 14 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 14 LBesOBW. Die Städtische Galerie Karlsruhe ist ein Kunstmuseum der Stadt Karlsruhe, das moderne und zeitgenössische Kunst sammelt, präsentiert und erforscht. Ihr Ausstellungsprogramm lebt aus der Spannung zwischen dem Fundament der circa 20.000 Werke umfassenden Sammlung mit der renommierten Sammlung Garnatz als Dauerleihgabe sowie der Gegenwartskunst. Schwerpunkte der Sammlung sind die deutsche Kunst vom 19. Jahrhundert bis zur unmittelbaren Gegenwart.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische Betreuung und wissenschaftliche Erschließung der Sammlungsbestände
  • Entwicklung und praktische Umsetzung von Ausstellungsprojekten mitsamt wissenschaftlichen Recherchen und Publikationen
  • Mitarbeit an der Konzeption der wissenschaftlichen, museumspädagogischen und digitalen Weiterentwicklung der Städtischen Galerie Karlsruhe
  • Vertretung der Direktorin nach innen und außen, Mitverantwortlichkeit für die inhaltliche Profilierung, Umsetzung und Weiterentwicklung des Museums

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium möglichst mit Promotion im Fach Kunstgeschichte/Kunstwissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Museums- und Ausstellungsbetrieb
  • Sehr gute Kenntnisse der Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts sowie umfassende Kenntnisse des nationalen wie internationalen Kunstgeschehens
  • Publikationserfahrung
  • Gute Vernetzung in nationaler und internationaler Kunstszene
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, außerhalb der Regelarbeitszeiten tätig zu sein
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 22.05.2022 gerne online auf unserem Bewerbungsportal oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer 400.22.004 an:

Stadt Karlsruhe, Kulturamt, 76124 Karlsruhe

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Stefanie Patruno, Direktorin der Städtischen Galerie Karlsruhe, Telefon 0721 133-4400

https://karlsruhe.bewerbung.dvvbw.de/6721-kurator-in-sammlungskustode-in-und-stellvertretende-r-direktor-in/de/job.html

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 22.05.2022