Kuratorin*Kurator (m/w/d)

Museum Giersch der Goethe-Universität

Frankfurt am Main

Im Museum Giersch der Goethe-Universität ist die Position einer*s Kuratorin*Kurators (m/w/d) (E13 TV-G-U) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Das Museum Giersch der Goethe-Universität versteht sich als „Fenster der Universität“ zur Stadt Frankfurt und zur Rhein-Main-Region. Das Museum widmet sich in Sonderausstellungen der Kunst- und Kulturgeschichte des Rhein-Main-Gebiets und greift in Kooperation mit universitären Partnern Themen aus Forschung, Lehre und den Sammlungen der Goethe-Universität auf.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit zur wissenschaftlichen und strategischen Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen.

Zu den Aufgaben gehören die Recherche und die Akquise von Leihgaben, die Entwicklung und Durchführung ausstellungsbezogener Begleitveranstaltungen, die Erstellung von Ausstellungstexten und Medieninhalten, die Erarbeitung wissenschaftlicher Kataloge und deren redaktionelle Betreuung, die Bearbeitung von Zeit- und Budgetplänen sowie die verantwortliche Überwachung von deren Umsetzung und Einhaltung.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister, Master oder Promotion) in einer kunst- oder kulturgeschichtlichen Fachrichtung sowie fundierte praktische Museums- und Ausstellungserfahrung in einem kunst- und kulturgeschichtlichen oder universitären Museum. Erwartet werden ein ausgeprägtes Interesse an modernen Präsentations- und Vermittlungsformen, die Bereitschaft zu Interdisziplinarität und zur Kooperation mit Partnern in Kunst, Kultur und Wissenschaft, die Fähigkeit zu Team- und Projektarbeit und zu Eigeninitiative sowie Kommunikations- und Organisationskompetenz.

Geboten wird eine unbefristete, thematisch vielfältige Tätigkeit als Kurator*Kuratorin in einer angesehenen Frankfurter Kultureinrichtung und einem engagierten Team. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Die Goethe-Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2020 an: Museum Giersch der Goethe-Universität, Direktion, Schaumainkai 91, 60596 Frankfurt am Main, oder an: info@museum-giersch.de.

Beachten Sie bitte, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Kosten von der Goethe-Universität nicht erstattet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2020