Leitende*r Kurator*in K21

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Bewerbungsende: 26.02.2023

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts, die mit dem K20 und K21 an zwei Standorten in Düsseldorf präsent ist. Sie verwahrt eine international einzigartige Sammlung von Gemälden der historischen Avantgarden des 20. Jahrhunderts und Schlüsselwerke der Gegenwartskunst.

Als international renommiertes Museum in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen mit rund 100 Mitarbeiter*innen verwaltet, erforscht und vermittelt sie Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere kuratorische Abteilung eine*n Leitende*n Kurator*in K21

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die inhaltliche Ausrichtung sowie Gestaltung des Programms im K21 in Zusammenarbeit mit der Leitung
  • Repräsentation des K21 nach außen
  • Konzeption und Verantwortung für die Umsetzung von Ausstellungen und des Rahmenprogramms im K21 sowie anderen wissenschaftlichen (Forschungs-) Projekten und Publikationen
  • Budgetverantwortung für das Programm im K21
  • Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Partner*innen, internationale Netzwerkpflege
  • Inhaltliche und wissenschaftliche Bearbeitung von Förderanträgen und Sponsorenakquise
  • Verantwortliche Koordination aller Abläufe im K21 und Bereichsleitung der Kurator*innen mit Projekten im K21
  • Mitwirkung an finanzwirtschaftlichen, personalplanerischen und organisatorischen Aufgaben im Bereich der kuratorischen Abteilung

 

Unsere Anforderungen an Sie

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt der Kunstgeschichte, Kunsttheorie/-kritik oder vergleichbar
  • Promotion wünschenswert
  • Umfassende, spezialisierte Kenntnisse im Bereich der zeitgenössischen Kunst
  • Langjährige kuratorische Erfahrung, gerne in Kunstinstitutionen der zeitgenössischen Kunst (national/international)
  • Sehr gute Vernetzung innerhalb der nationalen und internationalen Kunstszene
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in mindestens Deutsch und Englisch
  • Hohe Führungs-, Organisations- und Kommunikationskompetenz und überdurchschnittliches Engagement

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige Vollzeitstelle (39:50 Std.) in einer der angesehensten Kultureinrichtungen Europas
  • Ein Gehalt bis zu TV-L / E15 entsprechend der Qualifikation
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Düsseldorfs und flexible Arbeitszeiten
  • Engagierte Kolleg*innen und individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsgeschichte, insbesondere von People of Color sind ausdrücklich erwünscht.

In begründeten Ausnahmefällen berücksichtigen wir auch Bewerbungen, die nicht die formalen akademischen Anforderungen erfüllen, dafür aber mit herausragenden und relevanten Kenntnissen und Berufserfahrung überzeugen.

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Einrichtung unterstützen möchte. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 26.02.2023 in elektronischer Form über unser Bewerbungsportal an: https://jobs.kunstsammlung.de/stellenangebote/8801587?ref=80111000

Wir präferieren Bewerbungen ohne Foto.

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Nadine Cura | Personalabteilung

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 26.02.2023