Leiter der stadthistorischen Museen (m/w/d)

Stadtarchiv & Historische Museen

Karlsruhe

Fächerstadt Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. Stadt des Rechts und digitale Zukunftskommune. Führend in Mobilität, Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für über 6.000 Mitarbeitende.

Das Kulturamt der Stadt Karlsruhe sucht zum 1. April 2020 für die Abteilung Stadtarchiv & Historische Museen eine Leiterin oder einen Leiter der stadthistorischen Museen: Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais und Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais befindet sich aufgrund anstehender Baumaßnahmen im Umbruch, die Neukonzeption der Dauerausstellung sowie die Bespielung von Ausweichquartieren bilden einen Aufgabenschwerpunkt der nächsten Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Wissenschaftliche und organisatorische Leitung der stadthistorischen Museen
  • Neukonzeption und Neueinrichtung der Dauerausstellung des Stadtmuseums und des Pfinzgaumuseums
  • Konzeption und Durchführung eines Sonderausstellungsprogramms
  • Positionierung der stadthistorischen Museen als niederschwellige Begegnungsstätten
  • Planung, Durchführung, Leitung oder Begleitung von museumsbezogenen Projekten, des Audience Developments und der museumspädagogischen Angebote
  • Betreuung, Weiterentwicklung und wissenschaftliche Erschließung der Sammlungsbestände
  • Wissenschaftliche Bearbeitung von stadtgeschichtlichen Themen, redaktionelle Betreuung von Veröffentlichungen
  • Kooperation mit den Fördervereinen sowie mit anderen wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen
  • Souveräner Umgang mit sozialen Medien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Magister- oder Masterstudium möglichst mit Hauptfach Geschichte und Promotion
  • Wissenschaftliche Museumsausbildung (Volontariat)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung im Museumsbereich mit Führungsverantwortung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in den Bereichen Museumspädagogik und Museumsmarketing
  • Vortragserfahrung, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Organisations- und Teamfähigkeit sowie Führungskompetenz
  • Kompetenz im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Dienstzeiten und an Wochenenden

Wir bieten

  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

Lernen Sie uns kennen und was uns ausmacht unter:

www.karlsruhe.de/karriere

Die Stadt Karlsruhe engagiert sich für Chancengleichheit.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 30.09.2019 gerne online auf unserem Bewerbungsportal:

https://karlsruhe.bewerbung.dvvbw.de/jobs/3836/applicant/new

oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer 19.400.008 an:

Stadt Karlsruhe, Kulturamt, 76124 Karlsruhe

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Susanne Asche, Leiterin Kulturamt, Telefon 0721 133-4000.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2019