Leiter/in für den Aufsichtsdienst (m/w/d

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

München

Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst sucht zum 01.10.2021 eine/n Leiter/in für den Aufsichtsdienst (m/w/d) unbefristet, in Vollzeit

Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst München befindet sich in einem spektakulären unterirdischen Bau im Herzen des Münchner Kunstareals. Im Zentrum der Ausstellung steht die Kunst des Alten Ägyp­ten mit ihren Skulpturen und Reliefs. Das Kunstmuseum von internationalem Rang lädt den Besucher auf eine Entdeckungsreise durch fünf Jahrtausende Kultur des Alten Ägypten und des Antiken Sudan ein. Eine moderne multimediale Erschließung und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm vermitteln Inhalte und Zusammenhänge der Präsentation.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung des Dienstbetriebs
  • Führung und Einteilung der Aufsichtskräfte und des Kassendienstes
  • Einweisung des Personals in Dienstplichten und Örtlichkeiten
  • Dienstaufsicht
  • Dienstplanerstellung für hauseigene wie externe Mitarbeiter eines vorgegeben Dienstleisters

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft – Schutz und Sicherheit wünschenswert
  • einwandfreier Leumund
  • gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • gute MS Office Kenntnisse
  • Unterrichtung nach § 34a GewO wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Arbeitszeitgesetz
  • technisches Verständnis
  • hohe soziale Kompetenz und hohe kommunikative Fähigkeiten sowie
    Freude an der Arbeit im Team
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • flexibles Arbeitsverhalten & Bereitschaft zum Arbeiten nach Dienstplan

Wir bieten Ihnen

  • eine Tätigkeit in einem Kunstmuseum von Weltrang im Herzen des Münchner Kunstareals
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • tarifgerechte Vergütung (inkl. Sozialleistungen)
  • eine langfristige und sichere Beschäftigung in einem engagierten Team

Die zu besetzende Stelle ist mit der Entgeltgruppe 5 TV-L bewertet.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern im Rahmen von Jobsharing die ganztätige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet werden kann.

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Kristina Schwarz unter der Rufnummer 089/28927-715.

Aussagekräftige, schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 01.08.2021 erbeten an:

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Arcisstr. 16

80333 München

verwaltung@smaek.de

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein frankierter, beschrifteter und geeigneter Rückumschlag beiliegt.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.08.2021