Leiter*in für die Abteilung Ausstellungsmanagement

KHM-MUSEUMSVERBAND

Wien

Für eine Anstellung zum 1.2.2022 suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für unsere Abteilung Ausstellungsmanagement, eine*n Leiter*in (Vollzeit)

Die Abteilung Ausstellungsmanagement des KHM-Museumsverbandes ist direkt der wissenschaftlichen Geschäftsführung unterstellt. Als eine der zentralen Schnittstellen übernimmt sie die Organisation und Koordination von 30 – 40 Ausstellungsprojekten jährlich an den einzelnen Standorten des Verbandes sowie an externen Standorten im In- und Ausland. Für die Realisierung dieser Sonderausstellungen korrespondiert die Abteilung mit den Leihgeber*innen, organisiert Transporte und Versicherung der Objekte und kümmert sich um den Auf- und Abbau. Die Entwicklung der budgetären wie auch vertraglichen Rahmenbedingungen gehört zu den Kernaufgaben der Abteilung.

Darüber hinaus steuert die Abteilung – in enger Abstimmung mit den Museen und Sammlungen sowie der Generaldirektion – den gesamten ein- und ausgehenden Leihverkehr des KHM-Museumsverbandes über das zentrale Registrar.

Bei diesen Aufgaben werden Sie von derzeit sieben Mitarbeiter*innen unterstützt.

AUFGABEN:

  • Steuerung der Abwicklung von Sonderausstellungen (Zeitpläne, Budgets, Versicherungen, Ausstellungsgestalter*innen, Kurier*innen, Gastkurator*innen etc.)
  • Gestaltung der vertraglichen und budgetären Rahmenbedingungen der Ausstellungsprojekte
  • Personelle, fachliche und organisatorische Verantwortung für die konzeptionelle und operative Weiterentwicklung der Abteilung
  • Budgetverantwortung und Ressourcenplanung für die Abteilung
  • Erzielung von Erlösen durch Ausstellungskooperationen und Leihverkehr
  • Beteiligung an der Ausstellungsprogrammierung – insbesondere von nationalen und internationalen Kooperationen – in Absprache mit der wissenschaftlichen Geschäfsführung
  • Steuerung des gesamten ein- und ausgehenden Leihverkehrs des KHM-Museumsverbandes über das zentrale Registrar, der zentralen Anlaufstelle für alle an den KHM-Museumsverband gerichteten Leihanfragen
  • Monatliche Leihgabensitzungen mit der wissenschaftlichen Geschäftsführung
  • Vertretung der Abteilung in Fachgremien
  • Mitwirkung beim Aufbau strategischer Kooperationen mit Museen und Institutionen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der digitalen Strategie des KHM-Museumsverbands

ANFORDERUNGEN:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister oder Master) im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, insbesondere der Kunstgeschichte oder Altertumswissenschaften
  • Betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Verhandlungserfahrung und -geschick, insbesondere Erfahrung mit Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse hinsichtlich des nationalen und internationalen Museums-, Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsbetriebs und fachliche Vernetzung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher), weitere Fremdsprachen erwünscht
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit und Selbständigkeit
  • kooperativer sowie lösungs- und serviceorientierter Arbeits- und Führungsstil
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

WIR BIETEN:

  • Gutes Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine besondere Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannende Sonderausstellungen
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 5 Arbeitstage pro Woche, Gleitzeit
  • Dienstort Wien
  • Ein Bruttojahresgehalt in der Größenordnung von mindestens € 75.000,00. Die Stelle unterliegt dem Kollektivvertrag/Tarifvertrag des KHM-Museumsverbands, Entlohnungsgruppe 1a. Das Ausmaß der Überzahlung ist abhängig von konkreter Qualifikation, adäquater Berufserfahrung und zeitlichen Mehrleistungen (all inclusive-Vereinbarung).

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und einem Kurzkonzept zur Position ausschließlich per e-mail bis spätestens 25.07.2021 bei der Leiterin unserer Abteilung Personal & Organisation, Mag. (FH) Eva Stiegler-Wilfert, eva.stiegler@khm.at.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie unter https://www.khm.at/entdecken/organisation/jobs-im-museum/.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.07.2021