Leiter*in Kommunikation und Marketing (m/w/d)

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Berlin

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin sucht eine*n
Leiter*in Kommunikation und Marketing (m/w/d)
unbefristet, in Vollzeit

Das Deutsche Technikmuseum- Einfach für Dich

Wir, die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) gehören zu den führenden technikhistorischen Einrichtungen weltweit. Auf über 100.000 Quadratmetern Fläche, im Zentrum Berlins, direkt am Gleisdreieck gelegen bieten wir auf 28.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine erlebnisreiche Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte der Technik. Im dazugehörigen Science Center Spectrum laden auf 2.000 Quadratmetern 150 Experimente aus Naturwissenschaft und Technik zum Mitmachen ein. Ein vielfältiges Bildungs- und Veranstaltungsprogramm, das historische Archiv und eine umfangreiche Bibliothek ergänzen das Angebot.

Mit über 600.000 Besuchenden pro Jahr, zählen wir zu den beliebtesten Museen Berlins und sind für Berliner wie für Touristen gleichermaßen attraktiv.

Wir verstehen uns als Plattform für die kritische Auseinandersetzung mit Technik, ihrer Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Gleichzeitig sind wir ein Ort, an dem Technik gemeinsam und spielerisch erlebt, ausprobiert, verstanden und diskutiert werden kann.

Als Museum übernehmen wir Verantwortung für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft und verstehen uns als verlässliche, wertschätzende Institution. Bei uns sind 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die gemeinsam an diesen Aufgaben arbeiten.

Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, besuchen Sie uns gerne auf unserer Homepage: www.technikmuseum.berlin oder folgen Sie uns auf Instagram und Facebook.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen, motivieren und entwickeln die Ihnen unterstellten zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen der Führungsgrundsätze des Deutschen Technikmuseums
  • Sie konzeptionieren die Umsetzung von Digitalen Marketing Kampagnen und deren technische Ausgestaltung
  • Sie sorgen für die Umsetzung sowie den strategischen Ausbau und Betreuung aller Social-Media-Aktivitäten (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube etc.)
  • Sie bauen das Community-Management inklusive Bewertungs-Management aus (z. B. TripAdvisor, Google My Business)
  • Sie planen den Ausbau und die Pflege des Dialogs mit relevanten Zielgruppen durch Events (z. B. InstaWalks)
  • Sie optimieren die Inhalte für Suchmaschinen (SEO) sowie Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Sie konzipieren Monitorings, Evaluationen und Reportings relevanter Kennzahlen, Social-Media-Trends und Datenschutz-Anforderungen
  • Sie erstellen und koordinieren weitere Text-, Bild- und Filmbeiträge zu unseren Museen, Ausstellungen und Projekten für die Online-Kommunikation
  • Sie werten und interpretieren relevante KPIs, Entwicklung und Umsetzung geeigneter Optimierungsmaßnahmen aus
  • Sie arbeiten mit allen Abteilungen des Hauses für ganzheitliche Informationskonzepte zusammen

Unsere Anforderungen an Sie

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) vorzugsweise in den Bereichen Kulturmanagement, Medienwissenschaften, BWL mit Schwerpunkt Marketing oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Online-Kommunikation mit dem Schwerpunkt Social Media, möglichst in einer Kulturinstitution oder einer vergleichbaren Position auf Unternehmens- bzw. Agenturseite
  • Sie sind schreib-, text- und stilsicher im Umgang mit verschiedenen Zielgruppen
  • Sie verfügen über hervorragende Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen in der Online-Kommunikation (u.a. Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, DSGVO etc.)
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in Content Management-Systemen (Typo3 und WordPress), gängigen Bild-, Audio- und Videoformaten
  • Sie verfügen über gute Theorie- und Praxis-Kenntnisse in Google Ads, Google Analytics, LinkedIn und weiteren in unserem Markt relevanten Tools und Plattformen
  • Sie arbeiten selbstständig, organisiert und verfügen über eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Sie verfügen über hervorragende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Sie haben eine Leidenschaft für Onlinemarketing & Begeisterung zur leistungsbasierten Arbeit
  • Sie haben Spaß und Engagement bei der Zusammenarbeit mit Kunden
  • Sie sind Neugierig und sprühen vor Innovationskraft

Was wir Ihnen bieten

  • Ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter*innen aktiv gefördert wird
  • Ein dynamisches und ambitioniertes Team von Mitarbeiter*innen eine offene, reflektierte Gesprächskultur, starken Teamgeist und einen respektvollen Umgang miteinander
  • Eine tarifliche Vergütung nach TV-L (Entgeltgruppe 13) mit attraktiven Sozialleistungen, sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen
  • Förderung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. attraktives Gleitzeitmodell, Mobiles Arbeiten)
  • Moderne IT-Ausstattung / Diensthandy
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn Stationen Gleisdreieck / Möckernbrücke), sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin legt großen Wert auf Vielfalt. Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer 07/2022 bis zum 05.07.2022 per E-Mail (nur im pdf-Format) an bewerbung@technikmuseum.berlin oder per Post an die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin | Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin.

Bei Fragen steht Ihnen unser Team des Personalwesens unter bewerbung@technikmuseum.berlin gerne zur Verfügung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!