Leiterin/ Leiter (w/m/d) des kult Westmünsterland

Kulturhistorische Zentrum Westmünsterland (kult)

Borken

Der Kreis Borken bietet Ihnen neue Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams als

Das kult in Vreden vereint modernste Architektur, Museum, Forschung und Wissenschaft und ist ein besonderer Ort für Kultur- und Bildungsaktivitäten und lebendige Traditionen. Diese neue Einrichtung wurde im Sommer 2017 eröffnet und wird gemeinsam vom Kreis Borken und der Stadt Vreden getragen. In dem neuen Haus haben eine volkskundliche und kunsthistorische Ausstellung, ein historisches Stadt- und Kreisarchiv und das landeskundliche Institut Westmünsterland ein neues Zuhause erhalten. An der Grenze zu den Niederlanden setzt das kult als Knotenpunkt für den Kulturaustausch ein architektonisches Highlight neben historischen Kirchen und dem Naturraum rund um die Berkel. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.kult-westmuensterland.de

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische, fachliche und wissenschaftliche Leitung des kults sowie Führung und Vertretung der 15 festangestellten Mitarbeitenden unterschiedlicher Fachrichtungen
  • Verantwortliche strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der allgemeinen Kulturarbeit, der historischen Archivarbeit, der regionalgeschichtlichen Museumsarbeit und der landeskundlichen Forschung
  • Pflege und Aufbau eines kulturellen Netzwerks in der Grenzregion und Zusammenarbeit mit den regionalen Akteurinnen und Akteuren
  • Fachliche Ausrichtung als Kompetenzzentrum für die kulturelle Bildung im westlichen Münsterland und den benachbarten Niederlanden
  • Repräsentation und Profilierung des Hauses und seiner Aktivitäten in der Öffentlichkeit, der politischen Gremien sowie in der Fachwelt

Unsere Anforderungen:

  • ein abgeschlossenes, einschlägiges (Fach-) Hochschulstudium im Kulturbereich oder vergleichbare Qualifikation
  • die Eignung    zur     eigenständigen    Leitung    einer    Kultureinrichtung    aufgrund einschlägiger Berufserfahrung (nachzuweisen durch entsprechende Budget- und Personalverantwortung)
  • Kreativität und Gestaltungsfreude gepaart mit konzeptionellem und strategischem Denken auch in vernetzten und komplexen Zusammenhängen
  • überdurchschnittliches persönliches Engagement und zeitliche Flexibilität
  • hohe Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Kommunikation, die partnerschaftliche und interdisziplinäre Zusammenarbeit fördert und ein kooperativer Leitungsstil

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem leistungsstarken und engagierten Team
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • moderne und ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze mit guter Technikunterstützung
  • Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeitregelungen, Telearbeit und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und

Vergütung:

E 14 TVöD

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 19.12.2021 online über unsere Internetseite www.kreis- borken.de/bewerbung oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2021_211 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Leiterin des Fachbereichs Bildung, Schule, Kultur und Sport Frau Büning (02861/681-4100) sowie Frau Schwering (02861/681-2121) im Fachdienst Personal, Organisation und IT als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Informationen über das Kulturhistorische Zentrum Westmünsterland (kult) finden Sie hier.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.12.2021