Leitung

Stadtgalerie im Elbeforum

Brunsbüttel

Brunsbüttel, die Schleusenstadt am Schnittpunkt von Elbe und Nord-Ostsee-Kanal, verfügt mit 13.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einem Einzugsbereich als Mittelzentrum von 70.000 Menschen über alle weiterführenden Schulen, tolle Freizeitmöglichkeiten durch die nahegelegene Nordsee und vielfältige kulturelle Angebote, nicht zuletzt dank des großen Kulturzentrums, in dem die hier ausgeschriebene Stelle zu besetzen ist. Brunsbüttel ist zugleich größter zusammenhängender Industriestandort Schleswig-Holsteins und folglich wirtschaftlicher Motor der nördlichen Metropolregion Hamburg.

Die Volkshochschule Brunsbüttel e.V. sucht wegen Ausscheidens der bisherigen Stelleninhaberin zum 1.7.2019 oder später eine Leitung der STADTGALERIE im ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL (Stellenumfang: 75 % bis 100 % einer Vollzeitstelle)

Die Stadtgalerie im Kultur- und Tagungszentrum ELBEFORUM Brunsbüttel wurde 1992 eröffnet und hat sich durch die Präsentation wechselnder Ausstellungen moderner Kunst von der Klassischen Moderne bis zur zeitgenössischen Avantgarde weit über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Das Haus verfügt über eine kleine Sammlung, die sich im Aufbau befindet. Zu den Ausstellungen wird ein vielfältiges Begleitprogramm für verschiedene Zielgruppen angeboten. Betreiberin der Stadtgalerie ist die Volkshochschule Brunsbüttel e.V.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Konzeption und Durchführung von 3-4 Ausstellungen pro Jahr
  • Pflege und Weiterentwicklung der Sammlung
  • Planung, Koordination und Umsetzung eines pädagogischen/kulturellen Begleitprogramms
  • Erschließung neuer Zielgruppen
  • Ausbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken
  • Zielorientierter Einsatz der für Betrieb und Programm verfügbaren finanziellen Mittel
  • Einwerben von Fördergeldern sowie Ausbau und Pflege von Sponsoring
  • Optimierung von Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit der Leitung des Elbeforums und der Volkshochschule

Sie erfüllen die folgenden Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft oder einem vergleichbar einschlägigen Fach (mind. Magister Atrium oder Master of Arts mit einer Spezialisierung entsprechend der Ausrichtung der Stadtgalerie)
  • Erfahrungen in der Museums-, Ausstellungs- und Vermittlungsarbeit
  • Kenntnisse im Bereich Kultur- und Veranstaltungsmanagement

Sie verfügen über die folgenden persönlichen Kompetenzen:

  • Fähigkeit zur Führung, Motivation und Entwicklung von Mitarbeitern und Teams,
  • Kostenbewusstsein,
  • sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Programmen und modernen Medien,
  • sicheres, korrektes und freundliches Auftreten,
  • Kommunikationsstärke und Engagement
  • Flexibilität bei der Gestaltung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit, auch an Wochenenden

Wir bieten Ihnen

  • einen nach einer sechsmonatigen Probezeit unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz,
  • ein interessantes kulturelles Umfeld,
  • eine Vergütung bis zur Gruppe E12 TVöD

Die Leitung der Stadtgalerie umfasst 75 % einer Vollzeitstelle. Eine Aufstockung auf bis zu 100 % ist bei Übernahme von Aufgaben für das ebenfalls von der Volkshochschule betriebene Heimatmuseum Brunsbüttel möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 10.3.2019 an

Dr. Evelyn Tegeler
Gesamtleitung VHS, Elbeforum, Stadtgalerie
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel
etegeler@vhs-brunsbuettel.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.03.2019