Leitung Bildung und Vermittlung

Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Berlin

Bei der Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ist im Bereich Bildung und Vermittlung die Vollzeitstelle Leitung Bildung und Vermittlung, EG13, unbefristet zu besetzen. Beginn ab 01/2021 

Die Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen befindet sich im ehemaligen zentralen Untersuchungsgefängnis des DDR-Staatssicherheitsdienstes in Berlin. Sie hat die gesetzliche Aufgabe, die Geschichte der Haftanstalt zu erforschen, mithilfe von Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen darüber zu informieren und zur Auseinandersetzung mit den Formen und Folgen politischer Verfolgung in der kommunistischen Diktatur anzuregen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Realisierung und Evaluation der historisch-politischen Bildungsangebote der Gedenkstätte
  • Konzeption, Beantragung und Koordination von Drittmittelprojekten im Bereich der historisch-politischen Bildung
  • Konzeption von Unterrichtsmaterialien sowie Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für schulische und außerschulische Lehrkräfte
  • Akquise und Anleitung von Referenten und Honorarkräften

Formale Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master) der Fachrichtungen Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Eine für die Stelle angemessene Berufserfahrung in leitender Position

Fachliche Anforderungen:

  • ausgezeichnete Kenntnisse der Geschichte der DDR, des MfS und des Haftortes Berlin-Hohenschönhausen
  • Kenntnisse pädagogisch-didaktischer Methoden, insbesondere Erfahrungen in der Lehre sowie bei der Konzeption von Unterrichtsmaterialien und Vermittlungsformaten
  • Kenntnisse im Projektmanagement, insbesondere bei der Drittmittelakquise, Budgetplanung und Erfolgskontrolle
  • Kenntnisse in der Zeitzeugenarbeit (Interviews, Oral History)
  • gute Kenntnisse des Managements einer öffentlichen Kultureinrichtung inkl. rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse in der Personalführung
  • gute IT-Kenntnisse
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch)

Des Weiteren setzen wir voraus:

  • Fähigkeit zu übergeordnetem, analytischem und strategischem Denken
  • ausgeprägtes analytisches sowie strategisches Planungs- und Organisationsvermögen
  • Sprachgewandtheit und ausgezeichnetes Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • kommunikatives Geschick, Organisations- und Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres Auftreten, Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zur Motivation und Delegation
  • Ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • strukturierte, sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Anerkannt schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen über die Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erhalten Sie auch im Internet unter www.stiftung-hsh.de.

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 20.08.2020 (eingehend) per E-Mail unter Angabe der Kennung „LeitungBuV“ im PDF-Format (in einer Datei bis max. 4 MB) an personal@stiftung-hsh.de.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Weitere Informationen über die Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erhalten Sie auch im Internet unter www.stiftung-hsh.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.08.2020