Leitung der Sammlungen und Archive

Stiftung Insel Hombroich

Neuss

Bei der Stiftung Insel Hombroich mit Sitz in Neuss ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung der Sammlungen und Archive neu zu besetzen. Ihr obliegt die Betreuung und Verwaltung der musealen Sammlungen sowie verschiedener Archive der Stiftung mit Schriftgut aus Literatur, Kunst und Philosophie.

Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete 75%-Stelle.

Die Stiftung Insel Hombroich widmet sich der Kunst, Architektur, Natur, Literatur, Musik und Philosophie. Zur Stiftung gehört das international bekannte Museum Insel Hombroich mit einer zwei Jahrtausende umspannenden Sammlung von Kunst- und Kulturobjekten in begehbaren Skulpturen und gestalteter Landschaft. Schwerpunkte liegen u. a. in der klassischen Moderne (Arp, Schwitters, Fautrier) und bei Asiatika. Der gesamte Kulturraum der Stiftung mit insgesamt 43 Gebäuden auf
ca. 64 ha umfasst neben dem musealen Bereich diverse Ausstellungs- und Veranstaltungsräume sowie Wohn- und Arbeitsstätten für ausgewählte Künstler unterschiedlicher Disziplinen. Ein archivisches Zentrum dokumentiert die in Hombroich stattfindenden und zusammenlaufenden Tätigkeiten künstlerischer, kultureller und wissenschaftlicher Art. Es betreut zudem auch archivwürdige Vor- und Nachlässe von Künstlern, Schriftstellern und Wissenschaftlern aus dem Umfeld Hombroichs, etwa die künstlerischen Nachlässe von Erwin Heerich und Thomas Kling, Bibliothek und Redaktion der Literaturzeitschrift Schreibheft von Norbert Wehr oder den wissenschaftlichen Nachlass von Walter Biemel. Eine Online-Datenbank (FAUST 8) ist im Aufbau. Ziel ist neben der internen auch die öffentliche Recherchierbarkeit aller Bestände.

Gesucht wird eine sensible, vielseitig begabte und qualifizierte Persönlichkeit, die das Potential unseres einzigartigen Kulturraums begreift und dessen materielles und geistiges Gut in seiner ganzen Breite und besonderen Auslegung angemessen zu bewahren und zu repräsentieren versteht. Bei ausgeprägter fachlicher Leidenschaft für zumindest zwei der Gebiete Kunst, Literatur, Musik, Architektur sollte sie transdisziplinär und undogmatisch denken und für das spezielle Konzept Hombroichs Begeisterung mitbringen.

Aufgaben:

  • Koordination eines kleinen, hochmotivierten und selbständig arbeitenden Teams;
  • wissenschaftliche Leitung der Sammlungen;
  • Planung und Koordination restauratorisch-konservatorischer Maßnahmen im Interesse des besonderen musealen Profils von Museum Insel Hombroich;
  • Koordination sanierungsbedingt anstehender Kunstauslagerungsprozesse;
  • fachliche Organisation aller Verwaltungs-, Nachweis- und Erschließungsarbeiten einschließlich des Aufbaus einer Datenbank für den gesamten Kunst- und Medienbestand;
  • interne und externe Kommunikation; Kooperation mit unterschiedlichsten Partnern und Nutzerkreisen; Vermittlung der Bestände und Bearbeitung wissenschaftlicher Anfragen.

Anforderungen:

  • Mit Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Qualifikation in mindestens zwei der Fächer Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Philosophie, Dokumentationswesen oder verwandter Fächer;
  • einschlägige Berufserfahrung;
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Fähigkeit, sich in anspruchsvolle neue Aufgaben schnell einzuarbeiten und Arbeitsziele zu definieren;
  • vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Archiv, Bibliothek, Information/ Dokumentation;
  • gute Kenntnisse der wissenschaftlichen Objekt- und Provenienzrecherche;
  • Sicherheit im Umgang mit gängigen und einschlägigen Datenverarbeitungsprogrammen;
  • exzellente Beherrschung der deutschen und sehr gute der englischen Sprache in Wort und Schrift;
  • Organisationstalent, Selbständigkeit, Umsicht, Präzision, Flexibilität und Engagement.

Wir bieten eine außergewöhnlich vielseitige und interessante Stelle mit Gestaltungsraum in einem sympathischen und kreativen Team an inspirierender Wirkungsstätte.

Bitte schicken Sie uns Ihre digitale Bewerbung mit dem Betreff „Leitung Sammlungen und Archive“ gesammelt in einer Datei bis spätestens zum 29. April 2019.

Kontakt: Dr. Ricarda Dick (bewerbung@inselhombroich.de)

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.04.2019