Leitung der Vermittlung und Veranstaltungen (m/w/d)

Kunsthalle und Kunstmuseum Bremerhaven

Bremerhaven

Bewerbungsende: 10.08.2024

Die Kunsthalle und das Kunstmuseum Bremerhaven verstehen sich als Ort der Produktion, der Präsentation und der Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Träger beider Häuser ist der Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V.. Während in der Kunsthalle jüngste Tendenzen und Strömungen internationaler Gegenwartskunst gezeigt und zur Diskussion gestellt werden, wird im Kunstmuseum die Sammlung des Kunstvereins in wechselnden Ausstellungen präsentiert. Beide Häuser verfolgen in ihrer Programmatik einen Ansatz, der Kunst in ihren vielfältigen Facetten und ihrer Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Realitäten begreift.

Die Kunsthalle und das Kunstmuseum Bremerhaven sind ein offenes Haus, das innovative Impulse in der Vermittlung setzt und einen wichtigen Standort in der Stadtgesellschaft darstellt. Ein vielfältiges Vermittlungs- und Veranstaltungsangebot, das Begeisterung weckt, ist hierfür die Grundlage.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Kunsthalle und das Kunstmuseum Bremerhaven eine

Leitung der Vermittlung und Veranstaltungen (m/w/d)

in Vollzeit. Die Stelle ist bis zum 31.12.2025 befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Entwicklung eines inklusiven, diversitätsorientierten, innovativen und nachhaltigen Vermittlungskonzeptes
  • Inhaltliche und methodische Konzeption und Umsetzung von partizipativen und digitalen Vermittlungsformaten: z.B. (dialogische) Führungen, Workshops, Formate und Projekte für und mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterschiedlichster Zielgruppen
  • Organisation und Umsetzung des die Ausstellungen begleitenden Veranstaltungsprogramms
  • Konzeption und Durchführung von Outreach-Projekten, Erschließung neuer Zielgruppen
  • Organisation und Umsetzung des Mitgliederprogramms
  • Budgetverantwortung und projektbezogene Drittmittelakquise
  • Führung, Fortbildung und Weiterentwicklung des Teams der freien Kunstvermittler*innen
  • Pflege und Ausbau des Netzwerkes von Bildungs- und Kooperationspartner:innen

Ihr Profil:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss, vorzugsweise in den Fachrichtungen Kunst- /Kulturvermittlung, Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, Kulturwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte und nachweisbare Erfahrungen in der Vermittlungsarbeit
  • Fachliche Kompetenz und Interesse an zeitgenössischer Kunst
  • Erfahrungen und Kenntnisse aktueller Diskurse im Bereich Bildung, Inklusion, Partizipation, Digitalisierung und Diversität
  • Organisationstalent, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Bereitschaft bei Bedarf auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten Ihren Aufgaben nachzukommen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kreatives, vielseitiges und lebendiges Arbeitsumfeld
  • Die Möglichkeit zur Konzeption und zum Aufbau einer neu einzurichtenden Abteilung sowie zur Umsetzung eigener Ideen
  • Die Arbeit in einem netten und kollegialen Team

Ihre Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse sowie Motivationsschreiben) richten Sie bitte bis zum 10. August 2024 per E-Mail an: info@kunsthalle-museum-bremerhaven.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Julia Bokermann (0471/46838 oder bokermann@kunsthalle-museum-bremerhaven.de) oder Stefanie Kleefeld (kleefeld@kunsthalle-museum-bremerhaven.de)

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Alter und sexueller Orientierung.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.08.2024