Leitung des Fachbereiches „Museen des Landkreises Gifhorn“ (m/w/d)

Bildungs- und Kultur gGmbH

Gifhorn

Die Bildungs- und Kultur gGmbH sucht die Leitung des Fachbereiches „Museen des Landkreises Gifhorn“ (m/w/d). Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle mit Arbeitsort in Gifhorn an.

Über uns

Die Museen des Landkreises Gifhorn gehören zusammen mit der Kreisvolkshochschule, der Kreiskunstschule und der Kreismusikschule zu der gemeinnützigen Bildungs- und Kultur GmbH des Landkreises Gifhorn. Die Museen, das Historische Museum Schloss Gifhorn, das Museum Burg Brome, das EMMA – Museumswohnung im Kavalierhaus Gifhorn und das Schulmuseum Steinhorst, sind über den Landkreis verteilt und bewahren mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten das kulturhistorische Erbe der Region. Es finden jährlich über 120 Veranstaltungen und 5-6 Sonderausstellungen statt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.museen-gifhorn.de.

Ihre Aufgaben:

  • Management aller Museen in Kooperation mit den Museumsleitungen vor Ort
  • Eigenverantwortliche Leitung eines der vier Museen
  • Erarbeitung und Umsetzung neuer Konzepte sowohl für Dauer- und Sonderausstellungen als auch für (Groß-)Veranstaltungen sowie Museumspädagogik
  • Konzeptentwicklung zur Erhaltung, Dokumentation und Ausstellung des Sammlungsbestandes in Zusammenarbeit mit der Kuratorin
  • Öffentlichkeitsarbeit, Marketing sowie Präsenz in regionalen Partnerschaften, Netzwerken, Schulen, kommunalen Gremien etc.
  • Personal- und Finanzmanagement einschließlich der Akquise von Fördermitteln
  • Sicherstellung des Arbeitsschutzes, Qualitätsmanagement sowie interner Prozessabläufe

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (mindestens Master/Magister
    oder vergleichbarer Abschluss); wünschenswert ist eine Promotion
  • Mehrjährige Berufserfahrung in musealen Einrichtungen einschließlich entsprechender Budget- und Personalverantwortung
  • Nachweisliche Erfahrung in der Neukonzeption von Dauer- und Sonderausstellungen
  • Erfahrungen im Projektmanagement, hohe Teamorientierung und Kreativität
  • Publikumssichere und ggf. populärwissenschaftliche Vermittlung musealer Inhalte
  • Hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen und einschlägiger Software, Führerschein
  • Verlagerung Ihres Wohn- und Lebensraumes in den Landkreis Gifhorn

Wir bieten:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13 und Bezuschussung einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung in Anlehnung an den TVÖD
  • Eine Arbeitsorganisation, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf berücksichtigt
  • Eine Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem sehr engagierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Rückfragen richten Sie bitte an Frau Rabea Farkas, Personalreferentin, unter 05371-9459811.

Bewerbungsschluss ist der 14.06.2019

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per E-Mail an:

Frau Rabea Farkas
Personalabteilung
r.farkas@bz-gifhorn.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.06.2019