Leitung Kommunikation und Marketing (m/w/d)

Kunstmuseum Stuttgart

Stuttgart

Bewerbungsende: 12.02.2023

Das Kunstmuseum Stuttgart liegt mitten in der lebendigen Stuttgarter Innenstadt. Zu den Höhepunkten der städtischen Kunstsammlung mit Schwerpunkt auf Klassischer Moderne und zeitgenössischer Kunst zählen der bedeutende Bestand an Gemälden, Grafiken und Zeichnungen des Malers Otto Dix, das Archiv Willi Baumeister sowie Werkkomplexe von Adolf Hölzel, Fritz Winter, Dieter Roth, Wolfgang Laib, Michel Majerus, Josephine Meckseper und Katinka Bock. Das Kunstmuseum Stuttgart betreibt zudem das Museum Haus Dix in Hemmenhofen am Bodensee als Außenstelle.

Das Kunstmuseum Stuttgart ist eine gemeinnützige GmbH mit der Landeshauptstadt Stuttgart als alleiniger Gesellschafterin.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Kunstmuseum Stuttgart

eine Leitung Kommunikation und Marketing (m/w/d) in Vollzeit (100 %)

Ihre Aufgaben:

  • Marketing- und Budgetplanung / Controlling
  • Konzeption und Umsetzung ausstellungs- und projektbezogener Kommunikations- & Marketingstrategien für das Kunstmuseum Stuttgart und das Museum Haus Dix
  • Entwicklung und Durchführung von Kommunikationsmaßnahmen und -kampagnen in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung, insbesondere zu Ausstellungen
  • verantwortliche Betreuung, Steuerung und Weiterentwicklung bestehender sowie systematischer Aufbau neuer Social-Media-Kanäle (Content Management) und der Online-Kommunikation (Website)
  • Betreuung und Entwicklung von Kooperationen
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Corporate Designs
  • Vertretung des Pressesprechers des Kunstmuseums

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Marketing, Kommunikations- oder Medienwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing / Kommunikation in einer national wie international tätigen Institution aus dem Wissenschafts-, Stiftungs- oder Kulturbereich sowie Erfahrung in der Leitung eines Teams
  • hohe Affinität für Online-Themen sowie zeitgenössische Kunst
  • sehr gutes Sprachgefühl und Textsicherheit in Deutsch und Englisch
  • Gespür für Texte und Bilder, Entscheidungssicherheit bei der Themengewichtung
  • offenes und souveränes Auftreten, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

Wir bieten:

Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer attraktiven und herausfordernden Tätigkeit in einer national wie international renommierten Kultureinrichtung – mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem erfolgsorientierten Miteinander; Vergütung in Anlehnung an den TVöD, 30 Tage Urlaub und 39 Stunden/Woche, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice, Firmen-Abo Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr und Bikeleasing.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Vergütungsvorstellungen senden Sie bitte bis zum 12.02.2023 in einer PDF-Datei zusammengefasst per Email an bewerbungen@kunstmuseum-stuttgart.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Sabine Rieker (Kaufmännische Leiterin), Telefon 0711/216 196 10, zur Verfügung.

Alle Informationen zum Datenschutz rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Website unter kunstmuseum-stuttgart.de/Datenschutzerklärung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.02.2023