Leitung Künstlerarchiv (w:m:d)

Stiftung Kunstfonds

Bonn

Die Stiftung Kunstfonds ist eine bundesweit agierende, autonome Fördereinrichtung, die getragen wird von Künstlerverbänden und Organisationen des Kunstbetriebs. Sie setzt sich dafür ein, künstlerisches Schaffen bundesweit zu fördern und die Vermittlung zeitgenössischer bildender Kunst zu unterstützen. Dafür vergibt sie Stipendien und Projektzuschüsse an Künstler:innen und fördert Ausstellungen und Publikationen. Unabhängige Jurys entscheiden demokratisch über die jährliche Mittelvergabe. In allen Gremien der Stiftung Kunstfonds haben bildende Künstler:innen die Mehrheit.

2010 eröffnete das Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds in Pulheim-Brauweiler bei Köln. Dieser „Ort zwischen Atelier und Museum“, der mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landschaftsverbands Rheinland zum modernen Magazingebäude ausgebaut wurde, ist ein vom Bund gefördertes Modellprojekt und in Deutschland nach wie vor einzigartig. Hier werden künstlerisch und historisch relevante Kunstwerke gesammelt, konservatorisch fachgerecht betreut, inventarisiert und erforscht. Ein wesentliches Anliegen des Künstlerarchivs ist es, die Werke dauerhaft öffentlich zugänglich zu machen. Die Kunstwerke stehen als Leihgaben temporär oder auf Dauer zur Verfügung, das Archiv initiiert Forschungs-arbeiten und Ausstellungsprojekte.

Für das Künstlerarchiv in Pulheim-Brauweiler sucht die Stiftung Kunstfonds zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Künstlerarchiv (w:m:d)

Die Vergütung der unbefristeten Vollzeitstelle erfolgt nach TVöD EG 13 Bund.

Sie leiten alle Archivtätigkeiten, führen das Team der Archivmitarbeiter:innen und vertreten das Künstlerarchiv bei Fachtagungen und in Fachgremien. Des Weiteren begleiten Sie die Bau- und Einrichtungsphase des Erweiterungsbaus des Künstlerarchivs zum Schaumagazin. Sie berichten an die Geschäftsführung der Stiftung.

Zu Ihren weiteren, vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Ansprechpartner:in und Beratung der Künstler:innen und Nachlassgeber:innen des Archivs
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von externen und internen Ausstellungen und Veranstaltungen einschließlich Budgetverantwortung und -kontrolle
  • Entwicklung von Angeboten für Leihnehmer:innen und Konzepten für Ausstellungspartner:innen
  • Entwicklung von Themen für restaurierungs- und kunstwissenschaftliche Forschungs-projekte, deren Realisierung und Betreuung in Kooperation mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Abwicklung von Leihverträgen und Verkäufen, Bewertung der dem Künstlerarchiv gestifteten Kunstwerke
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien, Teilnahme an Fachtagungen, Verfassen von Fachtexten
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der strategischen Weiterentwicklung des Künstlerarchivs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte, Kulturmanagement oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Museum oder Ausstellungshaus, einer Galerie oder einer vergleichbaren Einrichtung im Bereich der jüngeren und zeitgenössischen Kunst
  • Hohe Sensibilität für Belange bildender Künstler:innen und deren Nachlässe
  • Versierter Umgang mit den MS Office-Programmen sowie Datenbank-Kenntnisse, idealerweise Museum Plus oder vergleichbare Programme
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Koordinierungs- und Organisationstalent, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • ein künstlerisch geprägtes Umfeld
  • ein engagiertes, hochmotiviertes und kreatives Team
  • Vorzüge einer Tarifbeschäftigung, z.B.:
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • Zusätzliche Altersversorgung

Die Stiftung Kunstfonds begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, Nationalitäten und von People of Colour sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.08.2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3333.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Stiftung Kunstfonds und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 (0)201 63462 798 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH

Huyssenallee 78-80

45128 Essen

www.kulturpersonal.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.08.2021