Leitung (m/w/d) für den Aufsichtsdienst im Heimatmuseum

Historische Museen Reutlingen

Reutlingen

Bewerbungsende: 14.07.2024

Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort. Daneben bietet Reutlingen eine Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen sowie mit der Hochschule Reutlingen eine der führenden Hochschulen für eine internationale und unternehmensnahe akademische Ausbildung.

Wir suchen für das Kulturamt, Abteilung Historische Museen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) für den Aufsichtsdienst im Heimatmuseum

(Kennziffer 24/40/17)

unbefristet, mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

Die Historischen Museen Reutlingen sind eines der großen stadthistorischen Museen des Landes Baden-Württemberg mit einem umfangreichen Objektbestand. An vier etablierten und einem aktuell neu entstehenden Standort bieten wir vielfältige Einblicke und unterschiedliche Zugänge zur Stadtgeschichte.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Organisation des Aufsichtsdienstes im Heimatmuseum (Erstellung von Dienstplänen, Kontrolle und Abrechnung der Arbeitszeiten usw.)
  • Personalführung der Mitarbeitenden im Aufsichtsdienst (Durchführung von Mitarbeitergesprächen usw.)
  • Betreuung der Museumsgäste und Verkauf von Eintrittskarten und Artikeln im Museumsshop
  • Kassen- und Bestandsführung der Museumskasse
  • Organisation des täglichen Museumsbetriebs (Öffnungszeiten, Veranstaltungen, Vermittlungsangebote usw.)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung im Verwaltungsbereich, im kaufmännischen Bereich oder in einem Dienstleistungsberuf
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Service- und Dienstleistungsorientierung
  • sicherer Umgang mit allen gängigen Windows-Programmen
  • selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • gepflegte Umgangsformen und Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV in Höhe von 50 %
  • ein attraktives BusinessBike Fahrradleasing
  • Corporate Benefits

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Museumsleiter Christian Rilling, Tel.-Nr.: 07121 303-2867, zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 14.07.2024 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.07.2024