Leitung BIOTOPIA Lab und Events (m/w/d) als Elternzeitvertretung

BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

München

Der Freistaat Bayern erweitert und konzipiert das Museum Mensch und Natur in München-Nymphenburg neu: Unter dem Namen BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern entsteht ein innovatives Forum für die Lebens- und Umweltwissenschaften an der Schnittstelle von Wissenschaften, Kunst und Gesellschaft.

Während der Planungs- und Bauphase stellt das BIOTOPIA Lab im Botanischen Garten München-Nymphenburg (Botanisches Institut) die zentrale Plattform dar. Als Interimsfläche für Ausstellungen, Installationen, Veranstaltungen und (Schul-)Programme macht es BIOTOPIAs Inhalte erlebbar und steht nach der Schließung des Museums Mensch und Natur und während der Bauphase BIOTOPIAs unter dem Motto „Kein Tag ohne Museum“.

In der Aufbauphase findet außerdem jährlich ein familienfreundliches, innovatives und interdisziplinäres Festival statt. An der Schnittstelle von Wissenschaften, Kunst, Design und Gesellschaft, bietet es ein vielfältiges Programm mit ausstellerischen Elementen, Mitmach-Angeboten, Workshops und Vorträgen für ein diverses Publikum.

Für das BIOTOPIA Lab und den Bereich Events suchen wir als Elternzeitvertretung zum 01.07.2020 für voraussichtlich 10 bis 12 Monate befristet eine einsatzfreudige, teamorientierte und kreative

LEITUNG BIOTOPIA LAB UND EVENTS (m/w/d) (40,1 Wochenstunden) als Elternzeitvertretung. 

Ihre Aufgaben

BIOTOPIA Lab

  • Management des BIOTOPIA Labs in allen Bereichen (Inhalt, Organisation, Betrieb, Finanzen, Personal)
  • Weiterentwicklung von Personal- und Betriebskonzepten
  • Koordination des Betriebs in Zusammenarbeit mit Teammitgliedern (Instandhaltung, Visitor‘s Service, Buchungssystem etc.)
  • Personalplanung und -führung der Freelancer, Minijobber und Volunteers sowie Teamleitung des Bereichs Lab und Events
  • Konzeption, Planung und Umsetzung der wechselnden Ausstellungs- und Programminhalte des Labs für diverse Zielgruppen
  • Entwicklung von Online-Angeboten und -Veranstaltungen sowie konzeptionelle Planung und Umsetzung von VR-Experiences für den Birdly-Flugsimulator (mit Dienstleistern)
  • Partner-Koordination (z.B. Botanischer Garten, Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns, LMU, TUM, MPG etc.) sowie Gewinnung von Programmpartnern
  • Budgetplanung und -verwaltung
  • Planung und Durchführung von Evaluationen und Besucherbefragungen
  • Inhaltliche Unterstützung der Kommunikationsabteilung für PR und Marketing des Labs

BIOTOPIA Festival und Events

  • Leitende Planung des jährlichen BIOTOPIA Festivals
  • Projektmanagement und Durchführung des für Oktober geplanten SENSE Festivals
  • Kuratorische Konzeption und Programmentwicklung für das Festival 2021 inkl. Durchführung eines Open Calls
  • Verantwortliche Leitung der Produktion in Zusammenarbeit mit Eventkoordinatorin und externen Dienstleistern
  • Mitarbeit an Kommunikationsmaßnahmen wie Poster, Flyer und Programmheft, Marketing und Online-Präsentation
  • Budgetplanung und -verwaltung
  • Schnittstellen-, Dienstleister- und Projektmanagement
  • Briefing und Betreuung von Programmbeitragenden inkl. Reise- und Hotelplanung
  • Koordination von Künstlervereinbarungen
  • Evaluation und Debriefings

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (MA, Magister, Diplom etc.) in einem für den Arbeitsbereich relevanten Fach
  • Inhaltliche, kuratorische und methodische Kompetenz in der Entwicklung von Programmen und Events unterschiedlichen Formats und Zuschnitts sowie unterschiedlicher Zielgruppen-Orientierung
  • Einschlägige Erfahrungen in einem Kultur- oder Wissenschaftsbetrieb
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Science Engagement/Wissenschaftskommunikation
  • Sehr gute Projektmanagement-Fähigkeiten
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und Fähigkeit, Partner zu gewinnen
  • Personal- und Teamführungskompetenz

Persönliche / soziale / methodische Kompetenzen

  • Ausgeprägte Eigeninitiative, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Hohe Planungs- und Organisationskompetenz
  • Teamfähigkeit und kommunikationsstarkes Auftreten
  • Lösungsorientiertes, strategisches Denk- und Handlungsvermögen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Hohe Affinität zu den Themen BIOTOPIAs
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Spannende und vielseitige Aufgabe mit Gestaltungsspielraum an einem interessanten Arbeitsplatz
  • Tätigkeit in einem engagierten, kollegialen und interdisziplinären Team im internationalen Kontext
  • Alle Vorteile einer Beschäftigung im Dienst des Freistaates Bayern
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis max. TV-L E 14)
  • Der Arbeitsvertrag wird als Elternzeitvertretung befristet mit der Ludwig-Maximilians-
    Universität abgeschlossen. 

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen und Anschreiben bis zum 31.05.2020

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail nur im pdf-Format als eine Datei (max. 10 MB) an: jobs@biotopia.net.

BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern, Menzinger Str. 67, 80638 München, z.Hd. Prof. Dr. Michael John Gorman.

Auskünfte zum Stellenprofil erteilt Dr. Nina Möllers, 089-17861-427, moellers@biotopia.net.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen aller Nationen sind erwünscht.

Wir weisen darauf hin, dass nach Abschluss des Verfahrens Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesandt werden. Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.05.2020