Leitung Sonderausstellungen und Attraktivierung (m/w/d)

Deutsches Fußballmuseum

Dortmund

Bewerbungsende: 08.02.2023

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund präsentiert seit Oktober 2015 die erste Dauerausstellung zur Geschichte des deutschen Fußballs und gehört zu den beliebtesten und bestbesuchten Erlebnismuseen in Deutschland. Das multimedial geprägte Haus zählt auf einer Bruttogeschossfläche von 7.000 Quadratmetern mehr als 1.600 Exponate, zeigt mehr als 25 Stunden Filmmaterial und lässt durch seine museale Stenographie die Besucher unmittelbar am Ausstellungserlebnis teilhaben. Das Deutsche Fußballmuseum stellt in seinem Gesamtprogramm (Dauerausstellung, Sonderausstellungen, pädagogisches Vermittlungsprogramm, kulturelles Veranstaltungsprogramm) die gesamtheitliche Entwicklung des Fußballs dar und vermittelt durch den Fußball auch Gesellschaftsgeschichte und die damit verbundenen soziokulturellen Bedeutungszusammenhänge. Das Deutsche Fußballmuseum versteht sich so als ein emotionaler Erlebnis- und Erfahrungsort zum Fußball in Deutschland, aber genauso als eine begehbare und didaktisch aufbereitete Gesellschaftsgeschichte.

Wir suchen in Vollzeit zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine

Leitung Sonderausstellungen und Attraktivierung (m/w/d)

Sie sind verantwortlich für die Konzeption und Realisierung der Sonderausstellungen des Deutschen Fußballmuseum und entwickeln neue zukunftsweisende Formate für den Ausstellungsbereich. Dabei berichten Sie direkt an den Direktor des Deutschen Fußballmuseums und führen zwei Ausstellungskuratoren. Als zentrale Stelle sorgen Sie für die Kommunikation und Koordination zwischen den verschiedenen Abteilungen des Deutschen Fußballmuseums und arbeiten eng mit den Funktionsbereichen „Dauerausstellung und Sammlung“ und „Bildung und Vermittlung“ zusammen.

Aufgabengebiete:

  • Konzeption, Entwicklung und Steuerung von Sonderausstellungsprojekten und komplexer Produktionen
  • Konzeption, Entwicklung und Steuerung von größeren Innovations- und Umbauprojekten in der Dauerausstellung
  • Innovationsmanagement (Strategieentwicklung in Anlehnung an neue innovative Trends in der internationalen Museumslandschaft, insbesondere neue digitale Anwendungen für unterschiedliche Bereiche in der Dauerausstellung)
  • Einhaltung und Kontrolle von Budgets und Zeitplänen, Zuarbeit für das Anbahnen und für die Abwicklung von Fördermitteln und -anträgen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fächern Museums-, Kultur- oder Medienwissenschaft, Geschichte oder verwandter Studiengänge
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Planung, Konzeption und Organisation von Ausstellungen
  • Erfahrung im Einsatz von audiovisuellen, digitalen und interaktiven Medien in Ausstellungen
  • Erfahrung in der Koordination eines Ausstellungsteams und in der Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern, Kuratoren, Szenografen sowie technischen Dienstleistern
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Fußballgeschichte und Leidenschaft für den Fußball
  • Fundierte interdisziplinäre Kenntnisse sowie großes Interesse und Offenheit für Kultur, kulturelle Formate, Geschichte und Gesellschaft
  • Konzeptionelles und kreatives Denken, proaktives Handeln, persönliches Engagement und eine herausragende Teamfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Recherchefähigkeit von Objekten, Medienmaterial, Faktenmaterial
  • Interesse an neuen, zukunftsweisender Ausstellungsformate und -technologien

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Beste ÖPNV-Anbindungen direkt am Dortmunder Hauptbahnhof
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Moderner Arbeitsplatz mit guter Ausstattung und einzigartigem Blick über die Stadt
  • Attraktive Mitarbeiter-Rabatte, 30 Tage Jahresurlaub
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen Ihrer Tätigkeiten
  • Bei bestehendem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis wird Status Quo beibehalten

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team! Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich elektronisch bis zum 08.02.2023 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung an: bewerbung@fussballmuseum.de

Unsere Datenschutzhinweise finden sich auf unserer Homepage: www.fussballmuseum.de

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 08.02.2023