Linux System Administrator*in

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN)

Frankfurt a.M.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen mo-dernste Forschung auf internationaler Ebene.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und das LOEWE-Zentrum für Translationale Bio-diversitätsgenomik suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt am Standort Frankfurt eine*n Linux System Administrator*in mit Schwerpunkt Scientific Computing (Vollzeit)

Das sind Ihre Herausforderungen

· Planung und Pflege der wissenschaftlichen IT-Infrastruktur, insb. für die Bioinformatik und wis-senschaftliche Datenbanken

· Management der Plattformen (Linuxcluster) für wissenschaftliche Simulationen und Analysen

· selbständige Planung und Pflege von Hard- und Softwarekomponenten für die mittel- und langfristige Archivierung von Forschungsdaten

· Unterstützung der Nutzer*innen insb. aus den Bereichen Bioinformatik, Ökologie und Model-lierung, wesentliche Verantwortlichkeiten sind u. a. die Installation und Konfiguration grundle-gender Softwarekomponenten in enger Kooperation mit den Nutzer*innen im gesamten Life-cycle wissenschaftlicher Primärdaten (Acquisition, Kuration, Pre-/Post-Processing, Analyse) sowie das Management von Services für Data Sharing & Interoperability im Rahmen von Ko-operationsprojekten

· Unterstützung der Leitung bei der strategischen Entwicklung der wissenschaftlichen IT sowie bei der Beantragung von Drittmittelprojekten im Bereich Research Data Management und For-schungsdatenrepositorien

· Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten mit starkem IT-, Datenbanken-, oder Modellie-rungsbezug sowie Publikation der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften

Idealerweise verfügen Sie über

· ein abgeschlossenes Studium – gerne auch mit Promotion – im Bereich Informatik, Mathema-tik, einem verwandten Studiengang oder einer Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in für Systemintegration

· sehr gute Linux-Kenntnisse, bevorzugt im Kontext HPC/Mehrprozessorsysteme

· gute Kenntnisse im Bereich Software Building & Deploying (z. B. make, cmake, maven)

· gute Kenntnisse mit den üblichen Aufgaben der Systemadministration wie Einrichtung von Nutzerkonten, Verwaltung von Zugriffsrechten und Verzeichnisdiensten

· Erfahrung in den Scriptsprachen (z. B. Python, Bash)

· Erfahrung in der Inbetriebnahme von Soft- und Hardware Komponenten, z. B. der Einbindung von Storage-/Filesystemen (z. B. NFS)

· Erfahrung mit Versionskontrollsystemen (z. B. Git)

· Kenntnisse im Bereich Monitoringsysteme (z. B. Nagios, Ganglia), Software Container (z. B. Docker) sowie Research Data Management und Forschungsdatenrepositorien

· Berufserfahrung im Bereich der Biodiversitäts- und Umweltforschung

Wir bieten Ihnen

· eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung

· selbstständiges Handeln in einem internationalen, motivierten und professionellen Umfeld

· Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienst-ausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in zahlreiche städtischen Museen – tariflich geregelte Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge – tariflicher Urlaubsanspruch

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart: zunächst befristet für 2 Jahre

Vergütung: nach TV-H (voraussichtliche Entgeltgruppe E 11 – 13)

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher be-sonders ermutigt, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung be-sonders berücksichtigt. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #11-21017 bis zum 31.08.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das On-line Bewerbungsformular.

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M. E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.08.2021