Management Besucherservice- und Vermittlungsteam DASA Arbeitswelt Ausstellung (m/w/d)

x:hibit projects UG

Dortmund

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund präsentiert als kreativer Lernort auf rund 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeitswelten von gestern, heute und morgen und zählt mit jährlich 200.000 Besucher*innen zu einem der größten Museen seiner Art im europäischen Kulturbetrieb.

Mit Beginn diesen Jahres hat x:hibit projects im Auftrag der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) die Umsetzung der Vermittlung und des Besucher*innenservices übernommen.

Für das Management des Betriebs der Vermittlung und des Besucherservices suchen wir ab sofort

eine*n Mitarbeiter*in Voll- oder Teilzeit,

sehr gerne (aber nicht obligatorisch) aus dem Bereich Kultur- oder Eventmanagement oder mit anderen geeigneten Erfahrungen. Die Stelle ist unbefristet und wird branchenüberdurchschnittlich vergütet.

Ihre Aufgaben

  • Personalführung und -management
  • Verantwortung der ordnungs- und plangemäßen Umsetzung aller Abläufe des täglichen Betriebs im Besucher*innenservice der DASA (Vermittlung, Aufsicht, Informationsdienst, Buchungsservice und Führungsvermittlung, Kassenservice)
  • Koordination aller operativen und kommunikativen Prozesse im Zusammenhang mit dem Vermittlungs- und Besucherservice-Team
  • Qualitätssicherung aller Abläufe im Betrieb
  • Schnittstellenfunktion in der Abstimmung mit Ansprechpartner*innen der DASA Arbeitswelt Ausstellung
  • Ausarbeitung und Erstellung von Reportings

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Diplomabschluss oder ein anderer, vergleichbarer Abschluss in einem für die Erfüllung der Aufgaben geeigneten Studiengang (Geistes- Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, Projektmanagement, Eventmanagement uvm.)
  • Einschlägige Berufserfahrung in einem für die Ausübung der Stelle adäquaten beruflichen Umfeld, bspw. Museen und Ausstellungen, Kundenservice, Eventmanagement, Vertrieb o.Ä.
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen
  • Fundierte kaufmännische und EDV-Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Eigeninitiative, gründliche und strukturierte Arbeitsweise, souveränes Auftreten, Freude an der Lösung von Problemen und Konflikten und der Arbeit im Team
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Digitalisierung von Prozessen

Wir bieten

Einen Job, bei dem Sie sowohl Verantwortung tragen und welcher gleichzeitig auch Gestaltungsspielraum bietet; der es Ihnen ermöglicht Routinen und Standards zu etablieren und zu pflegen, dabei aber auch immer wieder neue Herausforderungen bereithält – und das für eines der Flaggschiffe der Museumslandschaft im deutschsprachigen Raum.

Bei der Gestaltung der Zusammenarbeit setzen wir Planbarkeit aber auch Flexibilität. Deshalb kann die Festanstellung gerne sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit erfolgen. Jobsharing-Modelle sind möglich, um die Vereinbarkeit von Beruf und persönlicher Lebenssituation zu unterstützen. Der Einsatzort ist Dortmund. Die DASA Arbeitswelt Ausstellung ist gut an den ÖPNV angebunden (S-Bahn-Haltestelle Dortmund Dorstfeld-Süd).

Sie werden von unserem Projektmanagement umfassend unterstützt und können sich auf unsere über Jahre entwickelten und erprobten Strukturen verlassen.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an jobs@xhibit.de.

Über x:hibit projects

Als Expertin für Visitor Relations unterstützt die x:hibit projects UG inzwischen seit über 10 Jahren Kulturorte bei der Initiierung, Aufrechterhaltung und Optimierung ihrer Besucherbeziehungen. Dabei entwickeln wir nicht nur die Infrastruktur von besucherzentrierten Institutionen weiter und machen diese für Besucher*innen besser zugänglich, sondern stellen auch Lösungen für das Besuchsmarketing und -management bereit. Der Aufbau und die Planung von Besucherservice-Teams für Kulturorte gehört dabei zu unseren Kernkompetenzen.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!