Medieninformatiker*in (d/m/w)

Stiftung Humboldt Forum

Berlin

Bewerbungsende: 23.07.2024

Das Team Audiovisuelle Medien (AVM) übernimmt die Betreuung und Automatisierung sämtlicher festinstallierter audiovisueller Medienanlagen des Leit- und Orientierungssystems und in den Ausstellungsbereichen der Stiftung Humboldt Forum sowie der Staatlichen Museen zu Berlin.

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich IT Business Services im Team AVM eine*n

Medieninformatiker*in (d/m/w)

Ihre Aufgaben

  • Sie halten den Betrieb der audiovisuellen Medientechnik im Ausstellungsbereich und Digital Signage aufrecht.
  • Sie betreuen den 1st Level Support mittels des Jira Service Desk.
  • Sie sind verantwortlich für die Disposition und Prüfung der Medientechnik für die Ausstellungen.
  • Sie wirken an den Software-Projekten zur Verbesserung der Automatisierungsprozesse mit.
  • Sie arbeiten am internen Wiki-System mit.

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker*in Systemintegration, B.A. oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen.
  • Sie haben erste Berufserfahrungen im Bereich audiovisuelle Medien im Ausstellungsbereich (1-2 Jahre mindestens).
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse und Interesse auf den Gebieten Mediaplayer, PC basierte Ausspielung und Netzwerktechnik.
  • Sie können sich gut strukturieren und agieren dienstleistungsorientiert.
  • Sie arbeiten selbstständig, verlässlich und teamfähig und bringen eine hohe Motivation mit.
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und idealerweise Englisch runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • Ein inspirierendes, kreatives und offenes Arbeits- und Kommunikationsumfeld mitten im Herzen Berlins mit direkter ÖPNV-Anbindung
  • Moderne Ausstattung (Laptop, Diensthandy, ggf. Tablet, Office365, Atlassian Produkte, u.v.m.)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team sowie Unterstützung Ihrer fachlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
  • Sichere Bezahlung und Vorzüge tarifvertraglicher Konditionen des TVöD Bund, wie z.B. 39 Std. Woche bei Vollzeit, 30 Tage Urlaubsanspruch, Jahressonderzahlung etc.
  • Beratungsangebote und lebendige betriebliche Mitbestimmung durch einen Betriebsrat, Gleichstellungsbeauftragte und Schwerbehindertenvertretung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Arbeitgeberzuschuss für das Jobticket
  • Mitarbeiter*innen-Rabatt in Cafés und Restaurants im Humboldt Forum
  • Kostenloser Zugang zu Ausstellungen und ausgewählten Veranstaltungen im Humboldt Forum sowie Zugang zu den staatlichen Museen Berlins
  • Regelmäßige Unternehmen- und Teamevents (gemeinsames Mittagessen, Teamfrühstück, u.v.m.)
  • und ein Team, das sich auf Sie freut!

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD-Bund für die Entgeltgruppe 9b. Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet bis 31.03.2027 mit einem Stundenanteil von 19 Wochenstunden.

Informationen zum Bewerbungsprozess

Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einem Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Stiftung Humboldt Forum hat sich die Chancengleichheit und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, gleich Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, Ihres Geschlechts, Alters oder einer Beeinträchtigung. Bewerbungen von nicht-deutschen Muttersprachler*innen sowie Menschen mit gesellschaftlichen Marginalisierungsperspektiven sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Mathieu Davenne (Personal) unter Bewerbung@Humboldtforum.org. Ihr Bewerbungsanschreiben richten Sie bitte an Christian Möltner (Bereichsleitung).

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Lust darauf, ein Teil der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.07.2024 ausschließlich über unser Online-Formular.

https://stiftung-humboldt-forum.jobs.personio.de/job/1620033?language=de&display=de#apply

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 23.07.2024