Medientechniker:in (m/W/D)

DOERNER INSTITUT

München

Bewerbungsende: 15.10.2022

DAS DOERNER INSTITUT SUCHT EINE:N Medientechniker:in (m/W/D) unbefristet, in Teilzeit (50%), zum frühestmöglichen Zeitpunkt

Das Doerner Institut gehört zur Direktion der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, konserviert und restauriert die reichen Bestände der Pinakotheken in Bayern, die vom 14. Jahrhundert bis hin zur zeitgenössischen Kunst reichen, betreibt kunsttechnologische Forschung und ist verantwortlich für die Museums- und Ausstellungstechnik. Im Rahmen der Präventiven Konservierung betreut das Doerner Institut auch bauliche und sicherheitstechnische Belange der museal genutzten Gebäude. Zwischen 50 und 60 Restauratoren und Restauratorinnen, Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen sowie Techniker und Technikerinnen arbeiten am Doerner Institut zusammen.

 

Ihre Aufgaben:

Als Medientechniker/In des Doerner Instituts arbeiten Sie für alle Museen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, schwerpunktmäßig für die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne. Dabei stehen die folgenden Aufgaben im Zentrum Ihrer Tätigkeit:

  • Eigenverantwortliche Planung, Auf- bzw. Abbau und Betreuung von audiovisueller Medientechnik
  • In Zusammenarbeit mit dem/der Medienrestaurator:in tragen Sie die Verantwortung für die Installation der Technik von Medienkunst
  • Verwaltung des Mediengerätepools
  • Einrichten der Objektbeleuchtung beim Ausstellungsaufbau
  • Auf- und Abbau von Ausstellungen mit Kunstwerken aus allen Gattungsbereichen
  • Galeriepflege, Depotarbeit, Kunsttransporte

 

Ihre Voraussetzungen:

Sie haben einen Englischen Abschluss als staatlich geprüfte(r) Museums- und Ausstellungstechniker:in mit Weiterbildung Licht- und Medientechnik oder eine entsprechende bzw. vergleichbare Qualifikation. Außerdem verfügen Sie über:

  • Ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Arbeitssystematik, Eigeninitiative
  • Kontakt- und Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit sowie Kompromissbereitschaft, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit bei Termindruck, Flexibilität
  • Ordnungssinn und Sorgfalt im Umgang mit wertvollen Kunstwerken
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Arthandling in Museen oder in vergleichbaren Einrichtungen
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kurator:innen, Restaurator:innen und Künstler:innen aus dem Bereich Gegenwartskunst
  • Sichere Beherrschung von Microsoft 365
  • Gute Sprachkenntnisse im Deutschen, Grundkenntnisse im

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Tätigkeit in einem der größten Museumsinstitute für Restaurierung und Konservierung in Deutschland
  • Eine tarifliche Entlohnung und Anstellung im öffentlichen Dienst
  • Sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Vergünstigtes Jobticket

Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen maximal in Entgeltgruppe TV-L 9b.

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Bewerber:innen geeignet, sie werden bei ansonsten im

Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Haben Sie Fragen?

Gerne erteilt Ihnen Frau Bauernfeind (089/23805-352) nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet.

Bewerben Sie sich

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unsere Homepage http://www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote bis einschließlich 15.10.2022.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.10.2022