Mitarbeit in der Bibliothek

Akademie der Künste

Berlin

Die Akademie der Künste – bundesunmittelbare, rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Trägerschaft des Bundes – sucht zum 1. Februar 2022 – befristet für die Dauer von zwei Jahren, ggf. mit Option auf Verlängerung – eine*n Mitarbeiter*in der Bibliothek (19,5 Stunden / Woche) – ID 717191.

Gegründet im Jahre 1696, gehört die Akademie der Künste in Berlin zu den ältesten europäischen Kulturinstituten. Sie ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungsort, eine Stätte der Begegnung von Künstler*innen und Kunstinteressierten und führt öffentliche Debatten über Kunst und Kulturpolitik. Ihr Archiv zählt zu den bedeutendsten interdisziplinären Archiven zur Kunst des 20. Jahrhunderts.

Ihre Aufgaben

  • Führung des Sekretariats der Bibliothek
  • Mitarbeit bei der Erwerbung von Medien, Ausführen der Bestellungen und Inventarisierungen von Monografien im Bibliothekssystem SISIS, Bearbeitung der Rechnungen und Überwachung der Lieferungen und des Budgets der Bibliothek
  • Bearbeitung des Schriftentausches und der Dubletten
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten der Bibliothek

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder eine vergleichbare Ausbildung (z. B. Kauffrau*mann für Bürokommunikation oder Bürokauffrau*mann)
  • Erfahrungen bei der Erwerbung im elektronischen Bibliothekssystem SISIS (wünschenswert, aber nicht Bedingung)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und hohes Engagement
  • Selbständiges, ergebnis- und serviceorientiertes Arbeiten

Wir bieten

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD Bund, Teilzeit (19,5 Stunden / Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Freundliches Arbeitsumfeld im Zentrum Berlins mit einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Gleitzeitmodell
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement z.B. durch Yoga Kurse
  • Möglichkeit zur Mobilen Arbeit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zu stellenbezogenen Weiterbildungen
  • Nutzung des kulturellen Angebots des Hauses

Die Akademie der Künste schätzt Diversität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über die Plattform INTERAMT ein – https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=717191

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereich Personal unter bewerbung@adk.de zur Verfügung.
Informationen zur Akademie finden Sie unter www.adk.de
Datenschutzinformationen für Bewerbungen erhalten Sie unter http://www.adk.de/datenschutzinformationen

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!