Mitarbeit Veranstaltungsorganisation (m/w/d)

Museum Kulturland Ries

Maihingen

Bewerbungsende: 31.07.2024

Beim Bezirk Schwaben ist für das Museum KulturLand Ries in Maihingen zum 1. Oktober 2024 eine Stelle als

Mitarbeit Veranstaltungsorganisation (m/w/d)

neu zu besetzen.

Das Museum KulturLand Ries ist ein Regionalmuseum in Trägerschaft des Bezirks Schwaben mit Dauer- und Sonderausstellungen auf einer Fläche von 2.200 Quadratmetern, Outdoor-Ausstellungen mit Museumsfeldern und Bienengarten sowie einem Bestand von etwa 50.000 Sammlungsobjekten. Mit einem vielfältigen Programm an Ausstellungen, Veranstaltungen und zielgruppenspezifischen Angeboten vermittelt es die Kulturgeschichte des Nördlinger Rieses und seiner Ausläufer.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungskaufmann/-frau oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. ein Studium im Bereich Tourismus oder Veranstaltungsmanagement
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse der Richtlinien zur Durchführung öffentlicher Veranstaltungen
  • hohe Belastbarkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • die Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der regulären Dienstzeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • PKW-Führerschein
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Aufgaben:

  • Planung, Organisation, Durchführung, Evaluation und Controlling von Veranstaltungen verschiedener Größe in enger Abstimmung mit der Museumsleitung und den Fachbereichen Wissenschaft, Museumspädagogik, Öffentlichkeitsarbeit und Haustechnik
  • Information, Beratung und Betreuung externer Akteure und Kooperationspartner
  • Einholen von Genehmigungen
  • Realisierung von Veranstaltungskonzepten und Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachbereichen und der Museumsleitung
  • Zuweisung von Sonderaufgaben durch die Museumsleitung

Wir bieten:

  • eine unbefristete Tätigkeit im Umfang von 19,5 Wochenstunden
  • entsprechend der persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis EG 10 TVöD-VKA
  • ein attraktives Aufgabenspektrum in einem abwechslungsreichen Museumsbetrieb
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Arbeitsplatz in reizvoller Umgebung
  • Teilnahme an Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Geschlechts, Alters, Ihrer ethnischen und sozialen Herkunft, etwaigen Behinderung, sexuellen Orientierung und Identität sowie Nationalität.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen erteilt die Museumsleiterin, Frau Conny Zeitler, (Telefon: 09087/920717-0).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis spätestens 31.07.2024  über unser Bewerbungsportal (www.bezirk-schwaben.de/jobs) zukommen lassen.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.07.2024