Mitarbeitende*r für den Bereich Administration (m/w/d)

Berliner Museumsverband e.V.

Berlin

Bewerbungsende: 15.02.2023

Der Berliner Museumsverband e.V. (ehemals Landesverband der Museen zu Berlin e.V.) ist das Netzwerk der Berliner Museen, museumsverwandter und auf die Museumsarbeit bezogener Einrichtungen, Netzwerke und Verbände sowie der Menschen, die für und mit diesen arbeiten. Solidarisch und kollaborativ setzt sich der Verein für eine professionelle, gesellschaftlich relevante Berliner Museumslandschaft und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen ein. Der Berliner Museumsverband e.V. versteht sich ebenso als Teil der Berliner Stadtgesellschaft wie der bundesweiten und internationalen Museumslandschaft. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, die Museen dabei zu unterstützen, sich angesichts der zahlreichen gesellschaftlichen Herausforderungen zukunftsfähig aufzustellen.

Der Berliner Museumsverband e.V. befindet sich in der Phase einer Neuaufstellung und möchte seine Angebote für die Museen künftig ausbauen. Vorbehaltlich der Bewilligung von Fördermitteln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

einen Mitarbeitende für den Bereich Administration (m/w/d) in Teilzeit (50 %), Vergütung analog EG 9b TV-L

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vorbereitungen von Entscheidungen und Beratung der Geschäftsleitung
  • Mitarbeit beim Auf- und Ausbau sowie Optimierung der Verwaltungsstrukturen, inkl. Anschaffung einer Verwaltungssoftware, Entwicklung von Vorlagen für die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle u.v.m.
  • Bearbeitung der laufenden verwaltungstechnischen Aufgaben wie Überweisungen, Buchungen, Mahnungen etc.
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Erstellung von Kostenplänen, Projektcontrolling und Erstellung von Verwendungsnachweisen für Drittmittelprojekte u.ä.
  • Eruierung von Fördermöglichkeiten für Angebote des Vereins für die Berliner Museumslandschaft
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Jahresabschlüssen etc.

Was Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer verwaltungs-, wirtschafts- oder gesellschaftlichen Disziplin (Bachelor/Diplom FH) oder über eine qualifizierende Weiterbildung (z.B. Angestelltenlehrgang II, Verwaltungsfachwirt/in). oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrungen in der Verwaltung, bestenfalls von öffentlich geförderten Vereinen oder ähnlichen Organisationen
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und strukturierte Arbeitsweise
  • bestenfalls Kenntnisse von Vergabe- und/oder Vereinsrecht sowie digitale Kompetenzen
  • Interesse an der Arbeit des Vereins und am Museumswesen
  • die Bereitschaft, die Geschäftsstelle des Vereins von Beginn an mitaufzubauen

Was wir Ihnen bieten:

  • eine vielseitige Tätigkeit in der kleinen, aber lebendigen Geschäftsstelle eines beweglichen Verbands
  • langfristig angelegte Mitarbeit in einem kollaborativ arbeitendem Team von 3-4 Personen, das Wert auf eine gesunde Fehlerkultur und gemeinsame Weiterentwicklung legt
  • die Möglichkeit die Geschäftsstelle von Beginn an mitaufzubauen und eigene Ideen einzubringen
  • eine Vergütung in Anlehnung an Entgeltgruppe gemäß 9b TV-L
  • Vorteile eines Arbeitsverhältnisses in Anlehnung an den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes der Länder (derzeit u.a. 30 Tage Urlaub im Jahr)
  • neu eingerichteter Arbeitsplatz und die Möglichkeit für mobiles Arbeiten

Der Berliner Museumsverband e.V.  legt Wert auf eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung. Wir freuen uns ausdrücklich auch über Bewerber*innen marginalisierter Perspektiven. Wir gewährleisten die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Berliner Landesgleichstellungsgesetz. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die genannten Anforderungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Februar 2023 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie ggf. Kündigungsfrist) ausschließlich per E-Mail an: berlinermuseumsverband@posteo.de.

Bitte fügen Sie als Anlagen zu Ihrer Bewerbung ausschließlich per E-Mail im  PDF- Format (gerne kompakt in einer Datei).

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.02.2023