Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Verwaltung

Staatliche Graphische Sammlung München

München

Bewerbungsende: 30.06.2024

Die Staatliche Graphische Sammlung München sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Verwaltung (Vollzeit)

für die Aufgabengebiete Verwaltung, Sekretariat, Leihverkehr und Ausstellungsplanung

Die Staatliche Graphische Sammlung München bewahrt neben den Kabinetten in Berlin und Dresden die bedeutendste Sammlung für Zeichnungen und Druckgraphik in Deutschland und gehört weltweit zu den führenden Graphiksammlungen. Ihre Bestände von über 400.000 Blatt umfassen alle Epochen der europäischen und nordamerikanischen Zeichenkunst und Druckgraphik vom 12. bis ins 21. Jahrhundert.

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • sicher mit den gängigen Office-Anwendungen und Datenbanken umgehen können,
  • die deutschen Sprache in Wort und Schrift sehr gut beherrschen,
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse vorweisen,
  • Erfahrung mit MuseumPlus oder einer anderen Museumsdatenbank haben,
  • über Verwaltungskenntnisse insbesondere in den Bereichen Haushalt und Personal verfügen
  • sich in der Buchhaltung auskennen
  • und darüber hinaus zuverlässig, belastbar und selbständig sind

Wünschenswert sind:

  • Grundkenntnisse in Italienisch und Französisch
  • Fachkenntnisse im Bereich Museologie
  • ein Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach
  • Gutes Zeitmanagement und Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit und absolute Diskretion
  • Erfahrung als Registrar
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie Kommunikationsfähigkeit verfügen

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Berufserfahrung nach den Bestimmungen des TV-L maximal in Entgeltgruppe 8. Ferner werden alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Die Stelle umfasst 40,10 Wochenstunden. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gerne Herr Dr. Kurt Zeitler

Tel.: 089-289-27655 zur Verfügung.

Die aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.06.2024 an die

Staatliche Graphische Sammlung München
z. Hd. Herrn Dr. Michael Hering
Katharina-von-Bora Straße 10
80333 München

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nur dann zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter und geeigneter Rückumschlag beiliegt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2024