Mitarbeiter/in Marketing (m/w/d)

Stiftung Deutsche Kinemathek

Berlin

Bewerbungsende: 09.10.2022

Die Stiftung Deutsche Kinemathek hat die Aufgabe, die Geschichte des Films und Fernsehens zu dokumentieren und die wissenschaftliche und pädagogische Auseinandersetzung damit zu fördern. Die Stiftung ist eines der führenden Archive für das audiovisuelle Erbe. Mit ihrer Ständigen Ausstellung zu Film und Fernsehen und ihren Sonderausstellungen präsentiert sie beide Medien gemeinsam.

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre (Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen) eine/n

Mitarbeiter/in Marketing (m/w/d)

 (Vollzeit 39 Stunden/Woche)

Aufgaben:

  • Strategische Entwicklung und Umsetzung von Marketing-Kampagnen (analog und digital) sowie Social Media-Konzepten
  • Entwicklung, Umsetzung und Steuerung von Kommunikations- und Werbemaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertriebsmaßnahmen von Publikationen
  • Projektmanagement hauseigener Veranstaltungen (Ausstellungseröffnungen, Veranstaltungsprogramm)
  • Vermietung des hauseigenen Veranstaltungsraums
  • Erstellen und Verwalten projektbezogener Budgetpläne

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium in einer fachlich relevanten Studienrichtung
  • Nachweisbare Berufserfahrung in der Konzeption, Bearbeitung und Koordination von Marketingmaßnahmen und Online-Aktivitäten, in der Öffentlichkeitsarbeit sowie von Social Media-Strategien
  • Fundierte Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachzusammenhänge prägnant und zielgruppenorientiert in Wort und Bild darzustellen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, organisatorisches Geschick, Engagement und Teamfähigkeit, Offenheit für Veränderungen sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Englischkenntnisse sowie EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Eine Vergütung EG 10 TVöD bei Vorliegen der formalen Voraussetzungen
  • Interessante, vielschichtige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • ein engagiertes Team, das auch abteilungsübergreifend in Projektteams zusammenarbeitet
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatem durch zeitlich flexibles und mobiles Arbeiten
  • Ein teamorientiertes, familienfreundliches und diverses Arbeitsumfeld in einer aufgeschlossenen wie modernen von der BKM geförderten Kulturinstitution

Die Stiftung Deutsche Kinemathek gewährleistet die Gleichstellung nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse, Beurteilungen etc.) ausschließlich per Mail in einer PDF-Datei spätestens bis zum 09.10.2022 an bewerbungen@deutsche-kinemathek.de. Maßgeblich ist das Datum des digitalen Posteingangs. Die Größe von 10 MB sollte nicht überschritten werden.

www.deutsche-kinemathek.de

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.10.2022