Mitarbeiter (m/w/d) Abteilung Medien, Recherche und Dokumentation

Museumslandschaft Hessen Kassel

Kassel

Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) besetzt zum nächstmöglichem Zeitpunkt die Stelle

Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung Medien, Recherche und Dokumentation

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Zur Abteilung Medien, Dokumentation und Recherche gehören Altregistratur und Bibliothek der MHK. Die Altregistratur umfasst Dokumente des 18.-21. Jhs. und bildet die Geschichte der Institution und ihrer Sammlungen und Liegenschafen ab. Sie befindet sich derzeit im Aufbau. Sie und die öffentliche Museumsbibliothek der MHK bedienen die Bedürfnisse der Wissenschaftler*innen eines großen Verbundmuseums (Kunstgeschichte bis zur Gegenwart, Klassische Archäologie, Vor- und Frühgeschichte, Volkskunde, Technikgeschichte, Restaurierung und Museumspädagogik).

Das Aufgabenspektrum umfasst die Mitarbeit bei allen Tätigkeiten in einem Archiv und einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek, dazu gehört im Wesentlichen:

  • Mitarbeit beim Aufbau der Altregistratur
  • Tiefenerschließung Archivmaterial
  • Eingabe der Archivalien im AFIS
  • Medienerschließung
  • Medienbeschaffung
  • Bestandspflege
  • Aufsicht und Nutzerberatung

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek mit Kenntnissen im Archivwesen
  • Berufserfahrungen im Archivwesen und Bearbeitung von Aktenplänen
  • Umfassende Kenntnisse der Regelwerke RDA und RAK-WB
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • wünschenswert sind PICA-Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B

Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 8 TV-H.

Nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil in Bereichen mit Unterrepräsentanz zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Um auch den Anteil von Beschäftigten mit Zuwanderungsgeschichte zu erhöhen, sind ebenso Bewerber (m/w/d) mit Migrationshintergrund besonders erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online unter

https://stellensuche.hessen.de/sap/bc/ui5_ui5/sap/zer5_ccu/index.html#/postingdetail/0050568426A61EDC97E6F8F7BAD46DA3

bis zum 04.02.2022 unter Angabe der Kennziffer MHK 13/2021. In Ausnahmefällen senden Sie Ihre Bewerbung postalisch an: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Competence Center Personal, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Ihre Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen, ansonsten werden diese mit Ablauf des 30.06.2022 vernichtet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 04.02.2022