Mitarbeiter (m/w/d) in der Kunstvermittlung

Saarlandmuseum und Museum für Vor- und Frühgeschichte

Saarbrücken

Die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Saarlandes mit überregionaler und grenzüberschreitender Strahlkraft. Zu ihren Einrichtungen gehören das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung) und das Museum für Vor- und Frühgeschichte mit der Römischen Villa Nennig sowie das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.

Zur Verstärkung Ihres Teams sucht die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz möglichst zum 01. Juni/Juli 2019 befristet auf zwei Jahre eine/n:

Mitarbeiter (m/w/d) in der Kunstvermittlung  für das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung) und das Museum für Vor- und Frühgeschichte

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Organisation, Kalkulation und Durchführung von Begleitprogrammen zu Ausstellungen und Sammlungspräsentationen sowie von Veranstaltungen insbesondere in der Alten Sammlung und im Museum für Vor- und Frühgeschichte, aber auch in der Modernen Galerie (Lehrer-) Fortbildungen, Führungen und Workshops zu Themen der ständigen Ausstellung und von Sonderausstellungen
  • Vermittlungsarbeit für und mit Kindergärten und Schulen
  • Koordination des Besucherservices
  • Besucherevaluation
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen im Bereich Bildung/Vermittlung
  • Zusammenarbeit mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen, Medienbetreuung etc.)
  • Betreuung der Freien Mitarbeiter und Geringfügig Beschäftigten im Führungsdienst (Auswahl, Vertragsangelegenheiten, fachliche Begleitung)
  • Redaktionelle Mitarbeit bei Publikationen
  • administrative Arbeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (BA) beispielsweise in Museumspädagogik, Kunstgeschichte, Historisch orientierte Kulturwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder einem anderen inhaltlich relevanten Fach
  • praktische Erfahrungen im Bereich Kunstvermittlung
  • Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Programmen sowie in Bildbearbeitungsprogrammen; Erfahrungen mit Datenbankprogrammen sind wünschenswert
  • Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden und abends

Die Vergütung erfolgt nach TV-L EG 9.

Die Stiftung strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in den Bereichen an, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung an:

Herrn Dr. Roland Mönig, Kunst- und kulturwissenschaftlicher Vorstand, Herrn Philipp Schneider, Verwaltungsvorstand, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Bismarckstr. 11 – 19, 66111 Saarbrücken,

oder per Mail an: personalstelle@kulturbesitz.de

Bitte beachten Sie, dass per Post eingegangene Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden, und verwenden Sie deshalb nur Kopien.

Die Stiftung übernimmt keine Reisekosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 02.05.2019