Mitarbeiter Organisation und Erfassung (m/w/d)

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)

Bewerbungsende: 31.05.2022

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich der Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege

einen Mitarbeiter Organisation und Erfassung (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist mit EG 5 TV-L bewertet.

Der Dienstort ist Halle (Saale).

Aufgaben:

Organisation

  • Mitarbeit bei der allgemeinen Organisation in der Abteilung
  • Büromanagement (u.a. Postbearbeitung, Aktenführung, Terminmanagement, Datenpflege, Telefondienst, Vor- und Nachbereiten von Besprechungen, Protokollführung)
  • Mitwirkung bei Projektabläufen
  • Beantwortung allgemeiner Anfragen, Verwaltung von internen und externen Anfragen
  • Verfassen von Korrespondenz
  • Terminkoordination und Reiseplanung inkl. Reisekostenabrechnung
  • Mitarbeit bei der Einsatzplanung für Dienstfahrzeuge und Absprache Fahrerplanung
  • Korrespondenz und Kontaktpflege mit Kooperationspartnern nach Vorgabe
  • Mitarbeit bei der Verwaltung der Bibliothek (Bücherentnahme und Rückstellung, Dokumentation)

Erfassung

  • Mitarbeit bei der Inventarisation im Land
  • Unterstützung bei der Eingabe in Datenbanken, Datenpflege in Datenbanken
  • Mitarbeit bei der Erhebung von Daten landesweit
  • Mitarbeit bei der Dokumentation

Fachliche Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Bürokauffrau / zum Bürokaufmann oder vergleichbarer Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung und langjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten
  • fundierte IT-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit EDV (MS-Office, Datenbanken, Web-GIS, öffentlich zugängliche Informationssysteme der Landesbehörden, Bildbearbeitungsprogramme)
  • hohe Textsicherheit und ein klarer, professioneller Schreibstil
  • nachgewiesene, sehr gute Kenntnisse in Rechtschreibung und Grammatik der deutschen Sprache

Persönliche Voraussetzungen:

  • Diskretion
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • strategisches, präzises sowie vorausschauendes Denken und Arbeiten
  • PKW-Führerschein und Bereitschaft zum Führen von Dienstwagen

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte – gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr. 17/22 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 31.05.2022 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
– Landesmuseum für Vorgeschichte –
Richard-Wagner-Str. 9
06114 Halle (Saale)

Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

https://www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.05.2022