Mitarbeiter Software Entwicklung und Support (m/w/d)

Stiftung Humboldt Forum

Berlin

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Die Stiftung ist Bauherrin und Betreiberin des Humboldt Forums im Berliner Schloss und bereitet übergreifend den kulturellen und technischen Betrieb vor.

Der Bereich Digitale Strukturen und Produkte ist betraut mit der Planung, Organisation, Koordination und Kontrolle digitaler Technologien für die Museumsarbeit inklusive Ausstellungen und Veranstaltungen im Humboldt Forum im Vorfeld der Eröffnung 2019 und darüber hinaus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen Vermittlung, Kommunikation, Interaktion und Partizipation. Ziel ist es, digitale Instrumente zu entwickeln und zu implementieren, die neue museale Erfahrungsräume erschließen und das Museum der Zukunft noch besser mit seinen Besuchern interagieren lassen. Für den Bereich Digitale Strukturen und Produkte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Software Entwicklung und Support (m/w/d)

Aufgaben

  • Konzeption von Entwicklungsarchitekturen, Test- und Deployment-Prozessen
  • Umsetzung spezieller und individueller fachlicher Anforderungen durch Entwicklung von Software
  • Konzeption von Lösungen für die effiziente Umsetzung fachlicher Anforderungen
  • Übernahme der crossfunktionalen Entwicklerrolle im Scrum Prozess
  • Programmierung mit gängigen Web-Technologien wie PHP, JavaScript, CSS und HTML5
  • Datenbank-Entwicklung und Anfragen in MySQL/MariaDB/MSSQL
  • Entwicklung von Services und Schnittstellen (REST)
  • Pflege und Weiterentwicklung vorhandener individueller Software (z.B. Apps, APIs)
  • Erstellung von Unit-Tests und Anpassung/Weiterentwicklung dieser
  • Durchführung von Code-Reviews, Peer Reviews, Walktroughs und Code Inspektion
  • Durchführung von Unit-Tests, System-Tests, Integrationstests
  • Aktive Teilnahme an agilen Entwicklungsmethoden und zugehörigen Selbstverbesserungsprozess
  • Dokumentation von Quellcode und Schnittstellen
  • Support, Pflege und Fehlerbehebung für entwickelte Software
  • Durchführen von Anwenderschulungen in Bezug auf selbst entwickelte und Fremdsoftware

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Nachgewiesene, mehrjährige praktische Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) in der Entwicklung von webbasierter Software auf Basis von PHP und/oder Javascript sowie CSS
  • Umfassende Kenntnisse in der Entwicklung und im Umgang mit relationalen Datenbanken
  • Sicherer Umgang mit Entwicklungswerkzeugen wie Eclipse, NetBeans, PHPStorm/WebStorm oder Sublime
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Test-Werkzeugen wie Selenium und xUnit-Frameworks
  • Sicherer Umgang mit Code-Versionierungswerkzeugen wie git oder svn
  • Solide Kenntnisse im Umgang und der Konfiguration gängiger Webserver wie Apache, Lighttpd oder nginx
  • Praktische Erfahrung im Einsatz mindestens einer agilen Methode wie Scrum, Kanban, Lean, agileRUP, XP, TDD oder ähnlicher
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD- Bund für die Entgeltgruppe 12. Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzunterlagen senden Sie bitte unter dem Betreff 699/2019 Mitarbeiter Software Entwicklung und Support (m/w/d) bis zum 21.07.2019 (Posteingang) an:

bewerbung@humboldtforum.org

bzw. an Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Unter den Linden 3

10117 Berlin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Erik Heermann (erik.heermann@humboldtforum.org)

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.07.2019