Mitarbeiter (w/m/d) im Ausstellungsdienst in den Ausstellungen Atomphysik und Optik

Deutsches Museum

München

Bewerbungsende: 29.05.2024

Das Deutsche Museum ist eines der größten Wissenschafts- und Technikmuseen weltweit. Es beherbergt eine einmalige Sammlung aus Naturwissenschaft und Technik und ist mit seinen aktuellen Ausstellungen ein Forum zur Information über und Auseinandersetzung mit den neuesten naturwissenschaftlich-technischen Entwicklungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d) im Ausstellungsdienst

für den Themenbereich Naturwissenschaft

in den Ausstellungen Atomphysik und Optik

Ihre Aufgaben

  • zielgruppenspezifische und individuelle Betreuung der Besucherinnen und Besucher
  • Übernahme von Führungen und Vorführungen im täglichen Betrieb (Mikroskopie, u. a. Rasterelektronenmikroskop)
  • Erarbeitung und inhaltliche Ausgestaltung von individuellen Führungen (z. B. für Fachgruppen, Veranstaltungen etc.)
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Konzeption neuer pädagogischer Programme und Aktivitäten
  • Aufsicht in den Ausstellungsräumen
  • Wartung, Pflege und Reinigung der Ausstellungselemente (historische Exponate, Demonstrationen, Medienstationen, technische Geräte etc.)
  • Übernahme von Sonderdiensten und technischer Betreuung bei internen Veranstaltungen sowie Springerdienste in anderen Ausstellungsabteilungen
  • Wahrnehmung von Aufgaben als Ersthelfer und im Bereich Sicherheit (z. B. Feuer- und Brandbekämpfung, Fluchtwege, Schließanlagen sowie Evakuierung)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Technischen Assistenten (w/m/d), z. B. physikalisch-technisch oder chemisch-technisch
  • Freude an der Vermittlung von naturwissenschaftlichen und technischen Inhalten
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung im jeweiligen Fachgebiet
  • volle gesundheitliche Eignung für den Ausstellungsdienst
  • Erfahrungen im freien Sprechen vor breiter Zuhörerschaft aller Altersgruppen
  • gute Englischkenntnisse oder Kenntnisse in einer anderen Fremdsprache, pädagogische Begabung und Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen sind von Vorteil

Persönliche / soziale / methodische Kompetenzen

  • Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten und Lernbereitschaft
  • Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit und strukturierter Umgang mit Informationen

Wir bieten

  • einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in Münchner Innenstadtlage mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten
  • eine tarifgerechte Bezahlung in Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung
  • Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes und vermögenswirksame Leistungen
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einsatz nach einem festen Dienstplan (jedes 2. Wochenende frei)

Die Stelle ist unbefristet.

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, von Behinderung und sexueller Identität.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 29.05.2024. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 2423 per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei (max. 5 MB) an bewerbung@deutsches-museum.de. Bei Eingang erhalten Sie eine automatische Empfangsbestätigung.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum – Personalstelle – Museumsinsel 1 – 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter http://www.deutsches-museum.de/datenschutz.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.05.2024