Mitarbeiter:in Besucherservice (m/w/d)

Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg

Altenburg

Bewerbungsende: 11.08.2022

Altenburg liegt im Herzen Deutschlands und kann als ehemalige Residenzstadt auf eine über 1025-jährige Geschichte zurückblicken. Bekannt ist die Stadt als Wiege des Skatspiels und sie verfügt über ein reichhaltiges und familienfreundliches Kultur- und Freizeitangebot. Sie haben Lust auf Geschichte und einen nichtalltäglichen Arbeitsplatz? Sie können Menschen mit Ihrer Begeisterung anstecken?

Die Stadt Altenburg schreibt die Stelle eines/einer

Mitarbeiters/Mitarbeiterin Besucherservice (m/w/d)*

zum 1. Oktober 2022 bzw. zum nächstmöglichen Termin zur Besetzung aus.

Die Stelle ist dem Eigenbetrieb Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg zugeordnet.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Besucherführungen und Besucherinformation
  • Aufsicht und Wahrnehmung sicherheitsrelevanter Aufgaben in allen Ausstellungsbereichen
  • Kassierung von Eintrittsgeldern und Warenverkauf
  • Wahrung von Ordnung und Sauberkeit

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse zur Stadtgeschichte, Schlossbaugeschichte, zu den Sammlungen (speziell Skat/Spielkarten) und den Dynastien etc.
  • sehr gute Deutschkenntnisse und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit hinsichtlich der Wissensvermittlung
  • gute Englischkenntnisse von Vorteil
  • serviceorientiertes Handeln, sicheres, freundliches Auftreten gegenüber Besuchern
  • Freude am direkten Kundenkontakt
  • körperliche Belastbarkeit (Treppen, Gänge, Türme, langes Stehen zu allen Jahreszeiten)
  • PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook), Kenntnisse zur Registrierkassentechnik, Lesegeräte EC etc.
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet
  • aufgabenbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Vollzeitbeschäftigung mit aktuell 39,5 Wochenstunden
  • tarifgerechte Eingruppierung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung (LOB)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Altenburg
  • Unterstützung bei der Kita-Platz-Suche
  • Regelmäßig verkehrende S-Bahn-Anbindung nach Leipzig sowie Zwickau

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Beurteilungen bzw. Arbeitszeugnisse und weitere Nachweise der Einstellungsvoraussetzungen) bis zum 11. August 2022 an:

Stadtverwaltung Altenburg
Fachbereich Zentrale Angelegenheiten
Markt 1
04600 Altenburg

oder per E-Mail ausschließlich an personal@stadt-altenburg.de

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Thiel unter der Telefonnummer 03447 / 594-154.

Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbung nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach zwei Monaten ordnungsgemäß vernichtet. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die Stadtverwaltung Altenburg Ihre übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß DSGVO erhebt, verarbeitet und nutzt. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch auf Nachfrage.

* männlich/weiblich/divers

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 11.08.2022