Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Bereich Leihbüro

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum

Dresden

Stellenausschreibung

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema „Unsere fünf Sinne“ ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellun-gen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Für die 4. Sächsische Landesausstellung „Industrie | Kultur | Mensch“ (Arbeitstitel) stellt die Stiftung ab 1. Oktober 2018 befristet bis 31. Dezember 2020 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Bereich Leihbüro in Vollzeit (40 Stunden/Woche) ein.

Das Aufgabengebiet gliedert sich in die Phasen

  • Vorbereitungs- und Recherchephase
  • Realisierungs- und Betriebsphase

und umfasst u.a.:

  • Objektverwaltung anhand des Datenbankprogramms MuseumPlus
  • Abwicklung des Leihverkehrs und der Transportorganisation inkl. Kurierreisen
  • Betreuung der Restauratoren und Kuriere
  • Erstellung von Zustandsprotokollen
  • Recherche und Verhandlung von Lizenzen für Bild und Film
  • Organisation des Auf- und Abbaus der Sächsischen Landesausstellung
  • fachgerechte Betreuung der Ausstellung und konservatorische Überwachung der Exponate

 

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor)
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken, vorzugsweise MuseumPlus
  • Erfahrungen in den Arbeitsfeldern eines größeren Museums
  • Interesse am Umgang mit Leihgebern, Objekten, Versicherungsverkehr und Transportorganisation
  • organisatorisches Geschick
  • ausgeprägtes Verantwortungsgefühl und stets höchste Zuverlässigkeit
  • hohes Maß an persönlichem Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Bedingung
  • Kenntnisse der sächsischen Landesgeschichte sind von Vorteil

Wir bieten eine interessante Aufgabe in einem kreativen Umfeld und einem aufgeschlossenem Team.

Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag.

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Unterlagen inklusive Zeugnissen und Beurteilungen sowie unter Angabe der Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 10. August 2018 an:

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum

Geschäftsbereich 3

Lingnerplatz 1

01069 Dresden

oder:   bewerbung@dhmd.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.08.2018