Mitarbeiter/in Fotothek und Digitalisierung

Klassik Stiftung Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Weimar

Stellenausschreibung

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe-und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

In der Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist zum 1. September 2018 folgende Stelle zu besetzen: Mitarbeiter/in Fotothek und Digitalisierung

E 8 TV-L, Kennziffer: 20/2018

Aufgaben

  • objektgerechte Digitalisierung von Bibliotheksbeständen
  • Betreuung der technischen Anlagen im Bereich Digitalisierung
  • Unterstützung bei Marktanalysen und Beobachtung der technischen Entwicklung
  • Beratung der Leser und Bibliotheksmitarbeiter über die sachgerechte fotografische Umsetzung von Aufträgen und Projekten
  • Optimierung von Arbeitsabläufen und Koordination der Auftragsbearbeitung im Bereich Digitalisierung

 

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Fotografen/in oder langjährige Erfahrungen im Bereich Fotografie
  • detaillierte Fachkenntnisse über die Reprofotografie und Digitalisierung (u. a. Farbmanagement, Datenaufbereitung im RAW-Konverter, Datenoptimierung)
  • Erfahrung in der selbständigen Organisation von Arbeitsabläufen
  • wünschenswert: Kenntnisse bzgl. bibliothekarischer Erschließungspraktiken (PICA) sowie Workflowsteuerung bei Digitalisierungsmaßnahmen (z. B. Goobi oder vergleichbare Systeme)
  • dienstleistungsorientierte Einstellung zur Aufgabe und gegenüber den Kunden
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, flexible und zielorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse im Umgang mit historischen Archiv- oder Bibliotheksbeständen
  • Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten

 

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 28. Juni 2018 über unser Online- Portal unter www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.06.2018