Mitarbeiter*in für den Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit

Marta Herford

Herford

Marta Herford setzt Maßstäbe. Innovativ gedacht und zukunftsweisend geführt, ist es ein Ort an dem sich Wissen, Denken und Kreativität mit Lebensfreude verbinden. Hier treffen Fragen an die Gegenwart auf Ideen für Morgen. Als international ausgerichtetes Museum für zeit­genössische Kunst mit besonderem Blick auf Architektur und Design stehen das Ausstellen und Vermitteln im Zentrum unseres Engagements für die Kunst. Das einmalige Raumerlebnis des aufsehen­erregen­den Frank Gehry-Baus dient uns als stete Heraus­forderung für ein viel­fältiges Programm. Wir sind neugierig und erfindungsreich, denken quer zu den Konven­tio­nen und sind immer auf der Suche nach dem Einzigartigen.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine*n verantwortliche*n Mitarbeiter*in für den Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung der gesamten Marta-Öffentlich­keits­arbeit (Presse, Publikum, Außendarstellung, Digitales)
  • Verantwortung der kommunikativen Publikumsbindung, Konzeption und Auswertung von Marketingmaßnahmen, Monitoring der Besucherströme
  • Planung, Betreuung und Redaktion sämtlicher Drucksachen (außer Kataloge), digitaler Kanäle und werblicher Maßnahmen
  • Betreuung der nationalen und internationalen Medien sowie weiterer Ausbau der Kontakte, Konzeption und Organisation von Multiplikatoren-Events wie Pressegespräche, Insta-Meets, Blogger-Walks etc.)
  • Souveräne Texterstellung für Pressemitteilungen, Reden, Präsentationen und anderes
  • Budgetplanung und -kontrolle für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Differenzierte Pflege der Adressverteiler, Auswertung und Aufbereitung der Medienresonanz
  • Pflege des internen Informationsflusses

Wir erwarten:

  • ein Hochschulstudium im geistes-, kulturwissenschaft­lichen oder journalistischen Bereich, vor allem aber Affinität und Kenntnisse zu zeitgenössischer Kunst, Design und Architektur
  • mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung in verantwortlicher Funktion
  • sehr gute Kontakte zu Journalist*innen, Blogger*innen, Influencer*innen im Bereich bildende Kunst, Design und Architektur mit eigenem Netzwerk
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Kreativität und Innovationsfreude, Flexibilität
  • Team- und zielorientierte und verantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute EDV-Kenntnisse der einschlägigen Büro-Software, der administrativen Funktionali­täten digitaler Kommunikation sowie ein sicheres Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Arbeitsumfeld
  • ein hochmotiviertes und eng kooperierendes Team
  • eine angemessene Vergütung

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Vertragsverlängerung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Für Fragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:
Roland Nachtigäller (Tel. 05221-994430-16, Direktor)
Claudia Konschak (Tel. 05221-994430-19, Personalangelegenheiten)

Erste Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 17.12.2020 statt. Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung (max. 5 MB) bis spätestens zum 13.12.2020 an
bewerbungen@marta-herford.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 13.12.2020