Mitarbeiter*in für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Berlin

Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum sucht zum 1. Mai 2021 spätestens zum 01. Juni 2021  eine Mitarbeiter*in für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Marketing in Vollzeitbeschäftigung.

Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum ist ein aktives, lebendiges Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Die Stiftung bürgerlichen Rechts leistet einen Beitrag zum Erhalt der denkmalgeschützten Gesamtanlage Domäne Dahlem, zur Sicherung, Entwicklung und zum Ausbau des Freilandmuseums Domäne Dahlem als Ort der Forschung, Wissensvermittlung und authentischer Begegnung sowie der breiten Diskussion von landwirtschafts- und ernährungsbezogenen Themen. Stifter sind das Land Berlin und der Verein Freunde der Domäne Dahlem e. V., Organe der Stiftung sind der hauptamtliche Vorstand und das ehrenamtlich tätige Kuratorium. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte.

Die Stiftung ist in mehrere Geschäftsbereiche gegliedert, zu denen u.a. der Bereich Museum Bildung, Landwirtschaft und Verkauf  gehört. Nähere Erläuterungen zur Stiftung können Sie der Homepage der Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum: http://www.domaene-dahlem.de/ entnehmen.

Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing sucht die Stiftung eine fachkompetente und souveräne Persönlichkeit, die belastbar, flexibel und teamfähig ist, sich durch Entscheidungsfähigkeit auf dem von ihr verantworteten Arbeitsgebiet auszeichnet und für die konzeptionelles und analytisches Denken ebenso handlungsleitend ist wie eine organisierte, strukturierte und trotzdem kreative Arbeitsweise.

Aufgaben:

  • Erstellung von Flyern, Messeaktionen, Pressematerial, Anzeigen, Ausstellungskatalogen etc.
  • Erstellung und Prüfung der Druckdaten und Kommunikation mit Druckereien
  • Entwicklung und Pflege der Präsenz in sozialen + digitalen Medien
  • Fotografie incl. Bildbearbeitung
  • Erstellung von Videos
  • Weiterentwicklung des Relaunch unserer Unternehmenswebsite, Pflege und Aktualisierung Webseite incl. Shop / Buchungssystem
  • Eigenständige Organisation und Umsetzung von Projekten, Kampagnenerfahrung
  • Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen und externen Dienstleistern
  • Strategische Planung, Ausbau und Weiterentwicklung von Marketingmaßnahmen
  • Visuelle Gestaltung, Storytelling und Stärkung der Markenbekanntheit
  • Umsetzung und Einhaltung des Corporate Designs im Bereich Kommunikation
  • Unterstützung unserer Tochtergesellschaft bei deren Marketingaktivitäten
  • Entwicklung eines Besucherleitsystems
  • Entwicklung und Optimierung der PR-Maßnahmen
  • Kontaktpflege zu Medienvertretern

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung / Studium im Bereich Medien-/Grafikgestaltung, Kommunikationsdesign (oder eine vergleichbare Qualifikation)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einem Unternehmen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in den gängigen Grafik- und Bildprogrammen der Adobe CC (InDesign, Illustrator, Photoshop) & sehr gute Kenntnisse mit MS Office365
  • Textsicher, kreativ und konzeptionsstark
  • Ein hohes Maß an Kreativität, Sorgfalt und Auge für das Detail
  • Freude und Verständnis an Branding, Typografie und Layoutgestaltung
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Marketingkonzepten
  • Interesse für ökologischer Landwirtschaft und Ernährung, echte Foodie-Eigenschaften
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Erfahrung in der Koordination von Agenturen, Druckereien und anderen Dienstleistern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsstärke, Kreativität, Flexibilität
  • Strategische und konzeptionelle und strukturierte  Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Engagierter & lösungsorientierter Teamplayer
  • Sehr gute Kenntnisse  der Fotografie und Bildaufbau

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Arbeitsumfeld mit Raum für eigene Gestaltung.. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Traditionellem und Modernen und werden Teil eines kollegialen Teams an einem Standort in idyllischer Lage.  Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit hoher Eigenverantwortung . Es wird eine leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitregelungen und eine offene Arbeitsatmosphäre geboten.

Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum ist bestrebt, den Anteil der beschäftigten Frauen zu erhöhen. Frauen werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format bis zum 21.04.2021 per Email an: stiftung@domaene-dahlem.de und fassen Sie alle Dokumente in einer PDF-Datei zusammen.

Kontakt:

Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum

z. Hd. Frau Schützendübel
Königin-Luise-Str. 49
14195 Berlin

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.04.2021