Mitarbeiter*in für die Leitung der Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie

Berlinische Galerie

Berlin

Die Berlinische Galerie, das Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, sammelt und zeigt in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute. Sie präsentiert neben der ständigen Sammlung auch internationale Künstler der aktuellen Szene.

Der engagierte Förderverein des Museums umfasst 1.500 Mitglieder und unterstützt seit mehr als 40 Jahren mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden Ausstellungsprojekte, Publikationen und den Erwerb von Kunstwerken. Zukünftig sollen die Fundraising-Aktivitäten weiterentwickelt werden. Mit Blick auf nachkommende Generationen gilt es außerdem, weiter an der kontinuierlichen Mitgliedergewinnung zu arbeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Akquise von Firmenmitgliedern.

Wir suchen zum 01.04.2019 eine*n Mitarbeiter*in für die Leitung der Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie

Zu den Aufgaben gehören

  • Leitung der Geschäftsstelle des Fördervereins, d.h. Steuerung aller Projekte einschließlich der administrativen und kommunikativen Prozesse. Zum Team gehören z.Zt. eine Mitarbeiterin für die Mitgliederverwaltung (20h/Woche), eine Studentin im Minijob für den jungen Freundeskreis „Jung & Artig“ und Praktikant*innen.
  • Geschäftsführende Tätigkeiten, z.B. Vorbereitung und Steuerung des Haushaltsplans
  • Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung des Vereins durch zukunftsweisende Strategien
  • Weiterentwicklung der Fundraising-Aktivitäten
  • Strategische Mitarbeit bei der Gewinnung neuer Mitglieder – Schwerpunkt Firmenmitglieder
  • Schnittstelle zwischen Verein und Museum, d.h. Steuerung der Entscheidungsprozesse zwischen Vereinsvorstand und Museum
  • Kommunikative Maßnahmen: Website-Redaktion und –pflege, Newsletter, Mailings, Pressearbeit, Print- und Werbemittel für den Förderverein
  • Inhaltliche Gestaltung des Veranstaltungsprogramms (Veranstaltungen im Museum, Atelierbesuche, Tagesausflüge, Reisen, u.a.) und die administrative Umsetzung
  • Mitgliederbetreuung

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • Kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung wünschenswert, Studium und kunsthistorische Kenntnisse von Vorteil
  • Einschlägige Erfahrungen in einer vergleichbaren Funktion
  • Erfahrungen in ehrenamtlichen Strukturen von Vorteil
  • Kenntnisse im Vereinsrecht wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich der kommunikativen und organisatorischen Arbeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckssicherheit, strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen in der Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Erfahrung in der Leitung kleinerer Teams
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office Anwendungen, Erfahrungen mit Website Redaktionssystemen (CMS / Content Management System o.ä.) von Vorteil

Wir bieten:

Eine auf zwei Jahre befristete Stelle in Teilzeit (30 Stunden) sowie ein interessantes und spannendes Arbeitsumfeld.
Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung und mit relevanten Zeugnissen erbitten wir bis zum 19.11.2018 an: Berlinische Galerie, Personalservice,
Stichwort: Leitung Geschäftsstelle Förderverein, Alte Jakobstraße 124 – 128, 10969 Berlin oder per
Mail als ein PDF an: personal@berlinischegalerie.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Alle übrigen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden. Von Zwischenanfragen zum Stand des Verfahrens bitten wir abzusehen. Wir informieren Sie per Email über den Stand des Verfahrens und bitten Sie, zu diesem Zweck Ihre E-Mail-Adresse in der Bewerbung anzugeben. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes
(LGG) bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.11.2018