Mitarbeiter*in für die Sicherheitszentrale

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Bewerbungsende: 12.02.2023

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts, die mit dem K20 und K21 an zwei Standorten in Düsseldorf präsent ist. Sie verwahrt eine international einzigartige Sammlung von Gemälden der historischen Avantgarden des 20. Jahrhunderts und Schlüsselwerke der Gegenwartskunst.

Als international renommiertes Museum in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen mit rund 100 Mitarbeiter*innen verwaltet, erforscht und vermittelt sie Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für die Sicherheitszentrale mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38:30 Stunden in Vollzeit oder 19:15 Stunden in Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Intensive Betreuung der Gebäudeleit- und der Sicherheitstechnik
  • Betreuung der Einbruchmeldeanlage, der Brandmeldeanlagen, der Technikmeldeanlagen sowie der Videoüberwachungsanlagen
  • Pförtnerdienste

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Schutz- und Sicherheit, mindestens geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft
  • Erfahrung mit technischen Überwachungsanlagen
  • Bereitschaft zur Wechselschichtarbeit
  • Ausgeprägte Serviceorientierung
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Hohes Maß an Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige unbefristete Vollzeitstelle / Teilzeitstelle in einer der angesehensten Kultureinrichtungen Europas
  • Ein Gehalt gemäß TV-L / E 5
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Düsseldorfs
  • Engagierte Kolleg*innen und individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsgeschichte, insbesondere von People of Color sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf eine motivierte und weltoffene Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Einrichtung unterstützen möchte. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 12.02.2023 in elektronischer Form über unser Bewerbungsportal an: https://jobs.kunstsammlung.de/stellenangebote/1360101?ref=80111000

Wir präferieren Bewerbungen ohne Foto.

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Nadine Cura | Personalabteilung

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.02.2023