Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit/Kulturvermittlung (m/w)

Sächsische Landesstelle für Museumswesen

Chemnitz

Die Sächsischen Landesstelle für Museumswesen (SLfM) sucht ab 1. Februar 2019 für die Vertretung einer Mitarbeiterin für die Dauer der Beschäftigungsverbote nach dem Mutterschutzgesetz und einer sich anschließenden Elternzeit eine Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit/Kulturvermittlung (m/w; 100%) in der Entgeltgruppe 9 TV-L am Arbeitsort Chemnitz.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium (mind. BA oder FH-Diplom) in einer geisteswissenschaftlichen Disziplin (z. B. Kulturwissenschaften, Germanistik, Museologie o. ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Museumswesen, besonders im Bereich Kulturvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit, Publikations- und Redaktionstätigkeit
  • Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und sicheres Auftreten
  • Ein hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsvermögen
  • Sichere Kenntnisse und Anwendungserfahrungen im Umgang mit MS-Office, Datenbanken und Content-Management-Systemen und Social Channels
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Anwendungsbereite englische Sprachkenntnisse
  • Führerschein Pkw.

 

Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche, fachinhaltliche Pflege und Betreuung des sächsischen Museumsportals www.sachsens-museen-entdecken.de und des Internetauftritts der Landesstelle
  • Öffentlichkeitsarbeit incl. Erstellung von Pressemeldungen und Newslettern etc.
  • Entwicklung von Beratungs- und Fortbildungsmodulen im Bereich Kulturvermittlung (incl. Projektbewertung und -betreuung)
  • Eigenständige Erarbeitung von Rede- und Textbeiträgen im Rahmen der fachlichen Kommunikation (Fortbildungen, Fachliteratur, Tagungen etc.)
  • Publikationsbetreuung und -redaktion
  • Betreuung und Verwaltung des Bildarchivs (Projekte und Öffentlichkeitsarbeit) der SLfM
  • Organisations-, Fortbildungs- und Veranstaltungsmanagement.

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens erteilen.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis 15. Dezember 2018 an die Direktorin der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen, Frau Katja Margarethe Mieth, Schloßstraße 27, 09111 Chemnitz. Von Bewerbungen in elektronischer Form und der Zusendung von Publikationen bitten wir abzusehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter der Rufnummer 0351/4914 3800.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.12.2018