Mitarbeiter/in für Organisation/Kommunikation

Museen der Stadt

Aschaffenburg

Die Aschaffenburger Museumslandschaft bietet eine herausragende Sammlungsvielfalt von der Archäologie, der Stadtgeschichte und Naturkunde über die Kunst des Mittelalters und der Neuzeit bis hin zu künstlerischen Positionen der Gegenwart. Ein umfangreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Zusammenarbeit mit weiteren Kulturträgern entfaltet überregionale Wirksamkeit. Nähere Informationen zu den Museen erhalten Sie unter www.museen-aschaffenburg.de

Die Museen der Stadt Aschaffenburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitkraft (derzeit 39 Stunden/Woche). Die Stelle ist unbefristet und mit Entgeltgruppe 13 TVöD ausgewiesen. Gemeinsam mit der Direktion koordinieren Sie Projekte, entwickeln insbesondere die digitale Strategie der Museen fort und setzen Konzepte für fünf Museen, zwei Ausstellungshäuser und insbesondere das 2021 zu eröffnende Christian Schad Museum eigenverantwortlich um.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere

  • Zusammenarbeit mit Partnern in Presse, Touristik und Öffentlichkeit
  • Betreuung und Fortentwicklung der Website und der Social Media
  • Koordination von Produktion und Vertrieb von Werbemitteln
  • Erstellung von Texten, Betreuung und Redaktion von Publikationen
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitarbeit an der Gesamtstrategie der Häuser
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Ausstellungskonzepten
  • Planung und Koordination von Veranstaltungen
  • Betreuung der Museumsbibliothek und der Foto-Abteilung (ab März 2022)

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (Geisteswissenschaften), Diplom-, Magister- oder Master-Abschluss
  • Professionalität in der Anwendung moderner Medien und Bereitschaft, diesen Schwerpunkt im Museum stringent fortzuentwickeln
  • Berufspraxis in den Bereichen Marketing, Touristik und/oder Kulturmanagement
  • hohe soziale Kompetenz, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • sprachliche Sicherheit in Wort und Schrift, sehr gute Fremdsprachen, insbesondere Englischkenntnisse
  • wirtschaftliches Denken
  • Kreativität, Flexibilität und Teamgeist für die Tätigkeit in einem Museumsverbund mit zahlreichen Veranstaltungen und Sonderausstellungen
  • Erfahrungen im Bereich Ausstellungs- und/oder Veranstaltungsmanagement
  • Führerschein Klasse B

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nähere Informationen zur Stadt Aschaffenburg als Arbeitgeber finden Sie auf www.aschaffenburg.de: Arbeiten bei der Stadt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Herrn Dr. Thomas Schauerte, Museumsdirektor, Tel. 0 60 21 / 386 74-0.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 30.08.2020 bevorzugt per Email (PDF-Datei, max. 7 MB) an bewerbung@aschaffenburg.de

oder schriftlich an:

Stadt Aschaffenburg, Amt für zentrale Dienste
Postfach 10 01 63, 63701 Aschaffenburg

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.08.2020