Mitarbeiter*in im Bereich Finanzen

Anne Frank Zentrum

Berlin

Stellenausschreibung

Berlin, 09.05.2018

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Arbeitsbereich Finanzen

Das Anne Frank Zentrum sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Finanzen mit
40 Wochenstunden, auf Wunsch Teilzeit möglich. Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.12.2018. Bei Eignung ist eine Verlängerung als Elternzeitvertretung mit dem Schwerpunkt Projektcontrolling möglich.

Das Anne Frank Zentrum

Das Anne Frank Zentrum ist die deutsche Partnerorganisation des Anne Frank Hauses in Amsterdam. Mit Ausstellungen und Bildungsangeboten erinnert das Zentrum an Anne Frank und ihr Tagebuch. Es schafft Lernorte, in denen sich Kinder und Jugendliche mit Geschichte auseinandersetzen und mit diese ihrer heutigen Lebenswelt verbinden. Sie lernen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sich für Freiheit, Gleichberechtigung und Demokratie zu engagieren.

 

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen das Team im operativen Tagesgeschäft bei der Umsetzung des Finanz- und Rechnungswesens, bei Budgetplanung und Projektcontrolling sowie Prozessdokumentationen,bei der Inventarisierung und Anlagenbuchhaltung, bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten sowie der Korrespondenz mit dem Steuerbüro und bei der Personalverwaltung.

Ihr Profil:

  • Sie haben gründliche und umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in der Finanzorganisation, in der Buchhaltung und im Controlling
  • Sie haben eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich der Finanzverwaltung und Projektabwicklung im NGO-Bereich gesammelt
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Förderrichtlinien und Erfahrungen in der Verwendung von Zuwendungsmitteln
  • Sie sind sehr sicher im Umgang mit MS-Excel sowie der Buchhaltungssoftware AGENDA oder arbeiten sich alternativ schnell in neue Software ein
  • Sie arbeiten selbstständig und sorgfältig, aber teamorientiert und haben Freude daran, andere tatkräftig zu unterstützen

Wir bieten Ihnen:

  • ein Einstiegsgrundgehalt von 2.500,00 Euro brutto/Monat
  • eine Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben in einem gemeinnützigen Verein
  • eine Mitarbeit in einem dynamischen, sympathischen Team
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und des fachlichen Austauschs im Team und darüber hinaus
  • einen Arbeitsplatz im Herzen der Stadt, direkt neben den Hackeschen Höfen

Das Anne Frank Zentrum besteht aus einem vielfältigen Team. Daher begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Colour sowie Schwarzer Menschen.

Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung, bestehend aus einem Motivationsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, Ihren aufgabenrelevanten Praxiserfahrungen und Qualifikationen schriftlich bis spätestens 23.05.2018 ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) und ausschließlich im PDF-Format (wir öffnen keine DOC- oder XLS-Dokumente) an die unten stehende Adresse. Postalische Bewerbungen können leider nicht zurückgeschickt werden. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.

Anne Frank Zentrum, Frau Sylva Büter, Bereichsleitung Finanzen, Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin, E-Mail: jobs@annefrank.de

www.annefrank.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 23.05.2018