Mitarbeiter*in im Besucher*innenservice

Berlin

Das Anne Frank Zentrum sucht möglichst zum 15. November 2018 eine*n Mitarbeiter*in im Besucher*innenservice des Anne Frank Zentrums (mit 10 Wochenstunden). Die Stelle ist bis zum 14.11.2019 befristet.

Das Anne Frank Zentrum
Das Anne Frank Zentrum ist die deutsche Partnerorganisation des Anne Frank Hauses in Amsterdam. Mit Ausstellungen und Bildungsangeboten erinnert das Zentrum an Anne Frank und ihr Tagebuch. Es schafft Lernorte, in denen sich Kinder und Jugendliche mit Geschichte auseinandersetzen und mit ihrer heutigen Lebenswelt verbinden. Sie lernen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sich für Freiheit, Gleichberechtigung und Demokratie zu engagieren.

Die neue Berliner Ausstellung
Seit Januar 2017 arbeiten wir an der Neuentwicklung der Berliner Ausstellung. Die neue Ausstellung wird ab Herbst 2018 zeitgemäß und inklusiv die Bedeutung des Nationalsozialismus und des Holocaust für die Gegenwart ausloten. Die Hauptzielgruppe sind Jugendliche und Familien. Für Schüler*innen, Berlin-Gäste und Familien bieten wir Begleitangebote an.

Die Aufgaben:

  • Sicherstellung einer optimalen und professionellen Betreuung unserer Besucher*innen, um den Ausstellungbesuch zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen
  • Verantwortlichkeit für einen reibungslosen Tagesbetrieb in der Ausstellung
  • Kassentätigkeit

Wir erwarten:

  • Interesse an den inhaltlichen Themen des Anne Frank Zentrums
  • Zuverlässigkeit, Teamorientierung, Selbstständigkeit, Kreativität, organisatorisches Geschick, sehr sorgfältige Arbeitsweise, Fähigkeit und Bereitschaft zur
    Teamarbeit
  • freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Besucher*innen unserer Ausstellung, gute kommunikative Fähigkeiten
  • Englischkenntnisse (idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse)
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten
  • Ein gutes Zahlenverständnis

Ein aktueller Nachweis über die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs wäre von Vorteil, stellt aber kein Auswahlkriterium dar.

Wir bieten Ihnen:

  • Gehalt: 411,67 Euro brutto/Monat (bei 10 Wochenstunden)
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem gemeinnützigen Verein mit einem jungen, dynamischen, sympathischen Team
  • die Möglichkeit in einer spannenden, jugendgerechten Ausstellung mitzuarbeiten
  • die Chance, mit einem internationalen Publikum in Kontakt zu treten und Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden
  • eine intensive Einarbeitung und Betreuung
  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz direkt am Hackeschen Markt in Berlin Mitte

Das Anne Frank Zentrum besteht aus einem vielfältigen Team. Daher begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Color sowie Schwarzer Menschen. Der Arbeitsort ist barrierefrei.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung, bestehend aus einem Motivationsschreiben, einem tabellarischem Lebenslauf, Ihren aufgabenrelevanten Praxiserfahrungen und Qualifikationen schriftlich, bis spätestens 2. September 2018 ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) und ausschließlich im PDF-Format (wir öffnen keine DOC- oder XLS-Dokumente) an die unten stehende Adresse. Postalische Bewerbungen können leider nicht zurückgeschickt werden.

Anne Frank Zentrum, z.H. Manuela Coker, Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin, E-Mail: coker@annefrank.de
www.annefrank.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 02.09.2018